Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Gasthaus „Zum Sportplatz“ schließt
Stadt Peine Gasthaus „Zum Sportplatz“ schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 30.12.2017
Zum Jahresbeginn 2018 schließt das Gasthaus „Zum Sportplatz“ in Vöhrum.  Quelle: Tilman Kortenhaus
Vöhrum

Die Räumlichkeiten übernimmt ein Kalibrierlabor aus Wendeburg, das hier ab März 2018 mit einer rund zehnköpfigen Besetzung arbeiten wird.Nachdem die letzte Pacht für das Wirtshaus Ende 2016 ausgelaufen war, hatten die Besitzer des Gebäudes den Betrieb selbst übernommen.

Mit dem Start in das neue Jahr werden die gesamten Räumlichkeiten nun an den Drehmomentservice Dr. Peschel übergeben.

Das Unternehmen ist derzeit noch in Wendeburg ansässig und betreibt dort ein vielseitiges Labor, das Drehmomenttests für Firmen aus der ganzen Welt vornimmt. „Ab März sollte das Labor einsatzfähig und überprüft sein. Dann werden wir hier mit unserem rund zehnköpfigen Team die Arbeit aufnehmen“, sagt Geschäftsführer Dr. Diedert Peschel.

Von Tilman Kortenhaus

Eine leicht Verletzte und ein voraussichtlicher Totalschaden an zwei Pkw – das ist das Resultat eines Unfalls, der sich am Freitagvormittag auf der K 75, der östlichen Peiner Umgehungsstraße zwischen Stederdorf und dem Ascherslebener Kreisel ereignet hat.

29.12.2017

Zu Weihnachten haben die meisten Familien klare Traditionen – zu Silvester ist das oft anders. Michelle Reiter und das Küchenteam des Woltorfer Landkrugs empfehlen für das Silvestermenü eine Maronencremesuppe als Vorspeise, Schweinefilet mit Kräuterkruste, Thymianjus und Süßkartoffelkroketten als Hauptgericht und als Nachspeise Zimtparfait mit Apfelkompott.

29.12.2017

Lautes Feuerwerk und hell leuchtende Raketen sorgen bei Haustieren schnell für Angst und Panik. Nicht nur in der Silvesternacht, sondern auch schon ab dem Verkaufsstart der Silvesterknaller am 28. Dezember sowie nach der Jahreswende muss man mit plötzlichem lauten Knallen rechnen. Der Tierschutzverein Peine gibt deshalb Haustierbesitzern Tipps.

29.12.2017