Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Freitag: Traumtheater in den Festsälen

Peine Freitag: Traumtheater in den Festsälen

Peine. Träumen bei Akrobatik, Tanz, Poesie und Gesang - das können Zuschauer Freitag um 20 Uhr im Stadttheater Peiner Festsäle (Ring „Das Große Schauspiel“) mit dem Traumtheater Salomé.

Voriger Artikel
Festsäle: „Die Frau in Schwarz“ lehrte Peiner Publikum das Fürchten
Nächster Artikel
Werderpark: Bänke ohne Sitzfläche

Freitag in den Peiner Festsälen zu Gast: Das Traumtheater Salomé.

Mittlerweile seit über 30 Jahren begeistert das legendäre Traumtheater Salomé viele Millionen Besucher. Das neue Programm „Weißer Schwan im blauen Mond“ bietet teils ganz neue Eindrücke von Zirkus und Varieté.

Jede einzelne Darbietung hat etwas Besonderes: „Ob Spitzentanz oder Clownerie - jeder Akteur zeigt sein Können auf höchstem technischen und künstlerischen Niveau, präsentiert vollkommene Ästhetik und stellt seine Kreativität unter Beweis“, heißt es in der Ankündigung des Kulturrings

Wie ein roter Faden durchzieht das feine Gewebe der Fantasie die ruhige, dunkle Stimme des Poeten Harry Owens. In immer neuen Bildern beschwört er die Kraft des Traums mit schwebenden Menschen, Elfen, wunderbaren Figuren, Farben und Formen. Zu sehen sind Köpfe mit gleich drei Gesichtern, Artistik und Balanceakte zu Walzertakten zwischen Himmel und Erde.

Träume als Philosophie seines Lebens und die Kunst als deren Inhalt verbindet Owens „zu einer einzigartigen Show, die wie eine Mischung aus dem ewigen Spiel der Möglichkeiten und moderner, aber dennoch verträumter Theaterkunst, das Publikum verzaubert“, heißt es in der Ankündigung.

rd

  • Tickets kosten 21 bis 28 Euro (ermäißigt 10,50 bis 14 Euro). Sie sind erhältlich beim Kulturring im Forum Peine, Winkel 30, Telefon 05171/15666, E-Mail ticket@kulturring-peine.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?