Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Frau aus Belgien vermisst

Peine Frau aus Belgien vermisst

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten, weiblichen Person aus Belgien. Seit Mittwoch wird die 51-jährige belgisch/polnische Staatsangehörige Ewa Krawczyk vermisst. Frau Krawczyk war von Polen aus mit einem Reisebus auf dem Rückweg nach Brüssel.

Voriger Artikel
Unfall mit neun Fahrzeugen - Vollsperrung der A2
Nächster Artikel
Unfall: 21-Jähriger übersah Ford KA

Wird seit Mittwoch vemisst: Die 51-jährige belgisch/polnische Staatsangehörige Ewa Krawczyk.

Quelle: Polizei

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, stieg die Vermisste am  Mittwoch vergangener Woche, gegen 05:30 Uhr, auf dem BAB A2 Parkplatz „Röhrse“, in der Gemarkung Peine, in Fahrtrichtung Hannover, während eines Aufenthalts, aus dem Bus aus. Als die Frau nach längerer Zeit nicht zurück kehrte, fuhr der Busfahrer ist schließlich ohne sie weiter.

Warum die Ewa KRAWCZYK nicht zum Bus zurückkehrte, ist hier bisher nicht bekannt. Das von ihr mitgeführte Handy ist ausgeschaltet.

Aufgrund einer Erkrankung könnte sich die Frau in einer hilflosen Lage befinden. Die Suche der Polizei verlief bisher ohne Ergebnis.

Die Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 170 cm groß, schlank, dunkel-blonde schulterlange Haare, braune Augen,
  • bekleidet ist die Vermisste mit einer schwarzen Winterjacke mit Kapuze mit rotem Innenfutter
  • Die Frau hat vermutlich eine Damenhandtasche (eventuell beige) mit Trageriemen dabei.

Wer Hinweise zur der vermissten Person geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Tel: 05171/999-0 in Verbindung zu  setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?