Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Finanzielle Notlage bei der BBg

Peine Finanzielle Notlage bei der BBg

Unruhe bei den Mitarbeitern der Berufsbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft (BBg) des Landkreises Peine. Das Vorzeige-Projekt gerät finanziell in eine Notlage. Bereits im kommenden Jahr drohen, weitere Stellen verloren zu gehen.

Voriger Artikel
Vöhrum: Ärger wegen Dorferneuerung
Nächster Artikel
Sigmar Gabriel sprach in Peine

Schwierige Lage bei der BBg: Betriebsratsmitglied Ralf Düsing hofft auf Unterstützung durch den Landkreis Peine.

Quelle: pif

Peine. „Wenn alle Szenarien so eintreten, wie wir sie jetzt befürchten und der Landkreis seine Tochter nicht stützt, könnte am Ende sogar die Insolvenz stehen“, sagt BBg-Betriebsrat Ralf Düsing. So habe es die Geschäftsführung dem Betriebsrat prognostiziert. Fest steht, dass die BBg zuletzt Verluste gemacht hat und das Minus aus Rücklagen finanziert, bestätigt BBg-Geschäftsführer Olaf Eckardt. Doch von einer Insolvenz sei die BBg unmittelbar nicht bedroht. Die Eigenkapitalquote betrage 70 Prozent.

Er sagte, dass in den kommenden Wochen und Monaten allerdings harte Verhandlungen mit dem Landkreis Peine bevorstünden. Denn bis jetzt habe sich die BBg aus eigener Kraft finanziert. Diese Quellen seien aber in den vergangenen Jahren versiegt. Ein Beispiel sei das Recycling-Zentrum in Stedum, das es nicht mehr gebe.

„Wir müssen eine grundlegende Diskussion über die Finanzierung führen“, sagte Eckardt. Zudem müsse sich die BBg neue Handlungsfelder suchen.

BBg-Betriebsrats-Vorsitzender Uwe Passe bestätigte der PAZ, dass in der Beschäftigungswerkstatt viele Projekte auslaufen. Die dort zurzeit befristet angestellten Mitarbeiter könnten folglich nicht mit einer Verlängerung ihrer Verträge rechnen.

Düsing hat gestern mit den Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen gesprochen, die sich für den Erhalt der BBg ausgesprochen hätten. Am Donnerstag, 1. September, ab 14.30 Uhr ist bei der BBg eine Betriebsversammlung anberaumt. Dort gibt es Informationen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr