Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fiat gegen Baum: Bortfelderin verletzt

Bortfeld Fiat gegen Baum: Bortfelderin verletzt

Bortfeld. Nur ein kleiner Moment der Unaufmerksamkeit, und schon hat es gekracht: Eine 19-Jährige aus Bortfeld ist gestern gegen 11.16 Uhr auf der Kreisstraße 59 mit ihrem Auto verunglückt. Die Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus an der Holwedestraße in Braunschweig gebracht und dort stationär aufgenommen.

Voriger Artikel
Einbrüche: Auto-Henze setzt 2500 Euro Belohnung aus
Nächster Artikel
Jubel um königlichen Nachwuchs: Peiner freuen sich mit den Briten

Unfall auf der Kreisstraße 59: Nachdem das Auto der 19-jährigen Bortfelderin gegen den Baum geprallt war, kam es in einem Feld zum Stehen.

Quelle: cb

„Die Frau war allein im Auto und fuhr mit ihrem Fiat Punto in Richtung des Braunschweiger Stadtteils Kanzlerfeld“, sagte Peines Polizeisprecher Stefan Rinke. Während der Fahrt habe die Bortfelderin offenbar nach hinten geguckt, um nach ihrem Haustier, einem Kaninchen oder Häschen zu sehen. Als sie wieder nach vorne blickte, merkte sie, dass sie mit dem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Beim Versuch gegenzulenken, habe die 19-Jährige vermutlich das Steuer verrissen, schilderte Rinke. Der Wagen stellte sich quer, drehte sich und prallte mit dem Heck hinten rechts gegen einen Straßenbaum. Anschließend kam er in einem Feld zum Stehen.

„An dem Auto entstand Totalschaden und Höhe von etwa 4000 Euro“, sagte Rinke. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Die Bortfelderin wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus nach Braunschweig gebracht werden musste.

Der Verkehr wurde während der Bergungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle vorbeigeführt. Um 12.30 Uhr war die Kreisstraße 59 wieder komplett frei.

Neben Polizei und Rettungswagen, waren auch die Männerfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Bortfeld im Einsatz.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr