Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Feuerwehrleute starteten bei FireFit
Stadt Peine Feuerwehrleute starteten bei FireFit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 19.07.2018
FireFit: Die Feuerwehr aus Vöhrum und Berkum war dabei. Quelle: privat
Anzeige
Kreis Peine

Die Peiner Feuerwehrleute haben ein sportliches Wochenende hinter sich: Am Samstag und Sonntag fand in Höver (Region Hannover) die erste FireFit-Championship statt. Mit dabei auch die Wehren aus Berkum, Stederdorf und Vöhrum. Es handelt sich hierbei um einen weltweit stattfindenden sportlichen Wettkampf unter Feuerwehrleuten, basierend auf Brandbekämpfungsaufgaben in Notfallsituationen, erklärt Markus Meyne, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stederdorf. Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie dem Europäischen Ausland waren in Höver vertreten. Kameraden von freiwilligen, Werk- und Berufsfeuerwehren maßen sich in einem harten Wettkampf.

Aufgaben hatten es in sich

Der Wettbewerb wurde von Tandems (zwei Personen), Teams (drei bis fünf Personen) oder als Einzelstarter absolviert. Und die Aufgaben hatten es in sich, wie Meyne berichtet: „Die Aufgabe bestand darin, unter Zeitnahme, mit kompletter Feuerschutzkleidung ein Atemschutzgerät zu Schultern, ein Schlauchpaket einen zwölf Meter hohen Turm bis ins dritte Obergeschoss zu tragen und dort ein zirka 20 Kilogramm schweres Gewicht nach oben zu ziehen. Den Turm anschließend absteigen und unten angekommen auf einer Hammerschlagmaschine ein 75 Kilogramm schweres Gewicht eineinhalb Meter nach hinten zu treiben.“

40 Meter Slalom-Parcours

Auch eine 40 Meter Slalom-Parcours, einen gefüllten 30 Meter Schlauch aufnehmen und gerade ziehen, ein Ziel abspritzen musste gemeistert werden. „Und zu guter letzt musste Randy gerettet werden. Randy ist ein 80 Kilogramm schwerer Dummy, welcher 30 Meter bis ins Ziel gezogen werden musste“, so Meyne und betont: „Die Damen müssen die gleiche Leistung erbringen wie die Herren. Das bedeutet beim Dummy mehr als das eigene Körpergewicht ziehen.“

Mit Weltmeistern messen

Einige dieser Übungsteile sind übrigens auch Bestandteil der Einstellungstests bei Berufsfeuerwehrwehren. „Für alle war es die erste Veranstaltung dieser Art, daher war das Ziel ankommen und sich mit deutschen-, Europa- und Weltmeistern zu messen. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung im nächsten Jahr. Auch nahmen wir viele Eindrücke und Tipps von den „Profis“ dieser Events mit“, so Meyne abschließend.

Von Anna Gröhl

Nach dreijähriger Ausbildung erhielten 13 Auszubildende des Klinikums Peine nach bestandener Examensprüfung als Gesundheits- und Krankenpfleger ihre Zeugnisse. Drei von ihnen nahmen zudem das Angebot der Klinik an, ab nun in einem festen Angestelltenverhältnis dort tätig zu sein.

19.07.2018

Parasiten-Alarm im Peiner Tierheim: Die Einrichtung an der Fritz-Stegen-Allee in Peine ist bis auf Weiteres geschlossen. Der Grund: Viele Katzen leiden an einem Darm-Erreger, der hochansteckend ist.

18.07.2018

Im Frühjahr stand der traditionsreiche Peiner Eulenmarkt noch vor dem Aus, doch nach einem Aufschrei in der Bevölkerung und Gesprächen mit Geldgebern konnte das Stadtfest gerettet werden. Jetzt stellte Peine Marketing als Veranstalter nun das neue Konzept für das Fest vom 7. bis 9. September in der Innenstadt vor.

18.07.2018
Anzeige