Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Fahrer wurde schwindelig: Laster kam von Straße ab

Vechelde-Sierße Fahrer wurde schwindelig: Laster kam von Straße ab

Sierße . Bei einem Unfall gestern um 7.45 Uhr von einem Sattelzug mit Anhänger verletzte sich der Fahrer leicht. Der Mann aus Dessau gab an, er habe kurzfristig die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

Voriger Artikel
Straßen-Neubau geht zügig voran
Nächster Artikel
Die Paldauer: Schlager mit ganz viel Herz

Von der Straße abgekommen: Zwischen Dungelbeck und Sierße fuhr ein Laster aufs Feld.

Quelle: im

Der 37-jährige Fahrer des Lastwagen-Gespanns sagte gegenüber der Polizei, dass ihm schwindelig geworden sei - das berichtete Polizei-Sprecher Stefan Rinke. Dadurch habe der Dessauer kurzfristig die Kontrolle über seinen tonnenschweren Lastwagen verloren.

Der 37-Jährige kam nach rechts von der Straße ab und landete im Graben. Dabei beschädigte er ein Schild und einen Begrenzungspfosten. Der Lastwagen-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, sodass ein Rettungswagen angefordert worden war.

An dem Sattelzug entstanden keine Schäden. Die Firma des 37-jährigen aus Dessau kümmerte sich selbst um die Bergung.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr