Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Experimentierfreudige Ratte kommt ins Peiner Forum
Stadt Peine Experimentierfreudige Ratte kommt ins Peiner Forum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:50 21.02.2018
„Stella und Nova im verrückten Labor“: Die Laborrate Sulfur ist auch dabei. Quelle: Figurentheater Compagnie
Peine

Die Geschichte wurde vom Wolfsburger Figurentheater Compagnie in Kooperation mit dem Phaeno Wolfsburg entwickelt und eignet sich für Kinder ab fünf Jahren. Die vier Experimente, die in der Inszenierung durchgeführt werden, befassen sich mit den Elementen Wasser und Luft: Der bedeutende 77. Milchstraßenexperimentierwettbewerb steht bevor, und das skurrile Forscherinnen-Team Stella und Nova war im gesamten Universum unterwegs auf der Suche nach dem besonderen Experiment, um an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Zu Hause im Labor langweilt sich bereits die ungewöhnliche Experimentiergesellschaft: ein sprechender Erlenmeyerkolben, eine putzwütige Staubsaugerin, der ewig miesepetrige Mülleimer, ein feuriger Bunsenbrenner und zuletzt Sulfur, die experimentierfreudige Laborratte.

Auf der Bühne werden spielerisch kleine Experimente gezeigt, die teilweise als Projektionen auf einem großen Laborbildschirm gezeigt und erklärt werden. Die Kinder werden in das Spiel einbezogen und entscheiden zum Schluss, welches Experiment zum Wettbewerb geschickt wird.

Für beide Veranstaltungen sind noch Tickets erhältlich. Erwachsene können die spannende Inszenierung für 10 Euro genießen, Kinder zahlen 8 Euro. Tickets gibt es wie immer im Servicebüro des Kulturrings Peine, Winkel 30. Unter der Rufnummer 05171/15666 oder per E-Mail an ticket@kulturring-peine.de können vorab auch Tickets gesichert werden. Weitere Infos gibt es unter www.kulturring-peine.de im Internet.

Von Thomas Kröger

Spannende Einblicke in die vor allem bei Jugendlichen beliebten Nachrichtendienste Whatsapp, Instagram und Snapchat hat am Donnerstagabend der Experte Moritz Becker vom Verein zur Förderung der Medienkompetenz – Smiley – aus Hannover gegeben. Etwa 50 Eltern informierten sich darüber in der Mensa des Peiner Silberkamp-Gymnasiums.

21.02.2018

Die Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe (DBE) und die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Peine haben sich zusammengeschlossen und firmieren nun unter dem Namen BGE.

19.02.2018
Stadt Peine Deutscher Journalist nach Haft in der Türkei frei - Peiner freuen sich über Freilassung von Deniz Yücel

Der deutsche Journalist Deniz Yücel ist frei: Wie ein Lauffeuer breitete sich am Freitag die Nachricht über die Freilassung von Yücel, der seit über einem Jahr ohne Anklage in türkischer Gefangenschaft war, aus – auch in Peine ist die Freude groß.

19.02.2018