Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Exhibitionist im Peiner Fitnessstudio
Stadt Peine Exhibitionist im Peiner Fitnessstudio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 31.03.2018
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Vor Ort konnte der Beschuldigte, ein 71-jähriger Peiner, selbst langjähriges Mitglied in dem Sportstudio, angetroffen werden. Laut Angaben des 18-jährigen Opfers soll der Mann sie zunächst an den Sportgeräten angesprochen und plötzlich mit heruntergelassener Hose in eindeutiger Pose direkt vor ihr gestanden haben. Der verheiratete Rentner bestreitet die Tat. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen eingeleitet. Durch das Fitnessstudio wurde ihm ein Hausverbot ausgesprochen und die Mitgliedschaft umgehend beendet. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in der zurückliegenden Zeit durch den Beschuldigten zu ähnlichen Handlungen im Fitnessstudio gekommen ist. Mögliche weitere Opfer und Zeugen werden geben, sich mit der Polizei in Peine in Verbindung zu setzen (Tel. 05171/999-0).

ots

Wie dreist: Auf der Ecke Werderstraße / Bodenstedtstraße wurden aus einem riesigen Blumenkübel mehrere frisch gepflanzte Stiefmütterchen ausgegraben und gestohlen.

31.03.2018

Für viele beginnt Ostern bereits am Nachmittag des Gründonnerstages. Man freut sich einfach auf ein langes Wochenende und bunte Schokoladeneier.

30.03.2018

Der Eulenmarkt in Peine steht vor dem Aus – mit dem Hinweis auf enorm gestiegene Kosten und rückläufige Besucherzahlen hatte Peine Marketing als Organisator diesen umstrittenen Schritt verkündet. Nun haben viele Städte mit der Finanzierung solcher Feste zu kämpfen, doch es gibt auch positive Beispiele: In Gifhorn etwa läuft das Altstadtfest weiterhin äußerst erfolgreich.

30.03.2018
Anzeige