Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Exhibitionist entblößt sich in Peiner Schuhgeschäft
Stadt Peine Exhibitionist entblößt sich in Peiner Schuhgeschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 11.03.2018
Quelle: Archiv
Peine

Die Zeugen hatten die Polizei einen Tag später am Samstag um 10:27 Uhr über den Vorfall informiert.

Täterbeschreibung

Der Mann wird von einer Mitarbeiterin auf Mitte 30 geschätzt, er sei ca. 1.70 Meter groß und von normaler Statur.

Er habe kurze dunkle Haare, trage einen Drei-Tage-Bart und eine Brille mit einem auffällig breitem Gestell. Bekleidet sei der Mann mit einer hellen Jacke, einem weiß-blau-rot gestreiften Pullover (Querstreifen) und einer hellen Hose gewesen.

Zeugen gesucht

Zum Tatzeitpunkt sollen sich neben zwei Mitarbeiterinnen auch noch zwei Kundinnen (ca. 25 und 45 Jahre alt, mutmaßlich Mutter und Tochter) in dem Schuhgeschäft aufgehalten haben.

Diese und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine in Verbindung zu setzen (Tel. 05171/999-0).

ots

Begeisterte Peiner im ausverkauften Forum: Das Duo „Ass Dur“ um die beiden Vollblutmusiker Dominik Wagner und Benedikt S. Zentner überraschten am Donnerstagabend das Peiner Publikum mit einer gekonnten Mischung aus Klaviermusik, Comedy und Zauberei.

11.03.2018

Etwa 50 Besucher lauschten am Mittwochabend in der Stadtbücherei Peine den humorvollen Worten von Comedy-Autorin Katharina Stueber. Die prämierte Schriftstellerin präsentierte im Rahmen einer etwa einstündigen Lesung ihr neuestes Werk „Unzensiert durch Amerika“ – Gibt´s hier noch was zu lachen?“.

11.03.2018

Nach dem heftigen Schlagabtausch während der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag (PAZ berichtete) rund um das Thema „Lindenquartier“ scheinen die Gemüter noch immer nicht wirklich abgekühlt. In einer Stellungnahme greift die Opposition nun den Peiner Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) scharf an – doch am Ende gibt es auch ein Gesprächsangebot.

11.03.2018