Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Spargel im Peiner Land: Gute Chancen, dass Verkauf am Wochenende startet

Kreis Peine Erster Spargel im Peiner Land: Gute Chancen, dass Verkauf am Wochenende startet

Der erste Spargel sprießt im Peiner Land. Gestern haben die Schwicheldter Landwirtin Juliana Almeling und ihr Sohn Justus (1) die ersten Stangen gestochen für ihr erstes Spargelmenü der Saison - die Chancen stehen gut, dass Spargelfans in wenigen Tagen ebenfalls in den Genuss des edlen Gemüses kommen.

Voriger Artikel
Torsten Asche: „Ohne Strom funktioniert unsere Welt nicht mehr“
Nächster Artikel
Europäische Gäste am Ratse

Haben den ersten Spargel der Saison geerntet: Landwirtin Juliana und Justus Almeling auf ihrem Feld bei Peine.

Quelle: ck

„Wenn das Wetter so mild bleibt, gibt es am Wochenende den ersten Spargel bei uns im Hofladen zu kaufen“, sagt Almeling. Der frühe Start hat selbst sie und ihren Mann, Henner, als erfahrenes Landwirtepaar überrascht. Gute fünf Wochen früher als im vergangenen Jahr reckt das Gemüse bereits seine Köpfe aus der Erde. „Seit elf Jahren bauen wir Spargel an, aber so früh haben wir noch nie begonnen, zu ernten“, so die Landwirtin.

Geschützt unter einer Abdeckfolie und durch die milden Temperaturen sowie die Sonne der vergangenen Tage könne der Spargel wohl gut gedeihen. „Die langen Folien-Schläuche sind wie Mini-Gewächshäuser“, so die Landwirtin. Zusätzlich geheizt, etwa mit verlegten elektrischen Heizleitungen werde jedoch nicht.

Zur Hochsaison, erwartungsgemäß Mitte April, helfen dann 23 bulgarische und polnische Erntehelfer, die unzähligen weißen Stangen zu stechen. „Das sind unsere fleißigen Hände“, lobt Juliana Almeling.

Das Schwicheldter Landwirtepaar baut ausschließlich weißen Spargel an. Der genaue Kilopreis stehe noch nicht fest. „Er wird sich im Rahmen des Preises im vergangenen Jahr befinden“, so Juliana Almeling. Da hatte das Kilo vom ersten Saison-Spargel 9,50 Euro gekostet.

ck

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?