Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erneut brachen Diebe in Café Storia ein

Zweiter Fall binnen weniger Tage Erneut brachen Diebe in Café Storia ein

Es ist kaum zu glauben: Erneut brachen Diebe am Montag in der Zeit zwischen 19 Uhr und Dienstag, 5 Uhr in das Café Storia „Am Markt“ ein – es ist damit der zweite Einbruch binnen weniger Tage. Erst vergangene Woche musste Besitzer Gökhan Anar einen Einbruch in seinem Café bei der Peiner Polizei melden.

Voriger Artikel
Möhle hofft auf erneutes Direktmandat
Nächster Artikel
Komödie mit Diana Körner in den Festsälen

Die bislang unbekannten Täter zerstörten die Bar. Die Aufräumarbeiten sollen in den kommenden Tagen beginnen.
 

Quelle: Anna Gröhl

Peine.  Die Täter verwüsteten das Inventar und versprühten Feuerlöscher-Pulver in den Räumen (PAZ berichtete).

Es wird noch einige Tage dauern, bis die Spuren des ersten Einbruches beseitig werden können, da erhielt Besitzer Anar bereits die nächste schlechte Nachricht. „Ich weiß nicht, was ich dazu noch sagen soll“, ist Anar fassungslos über den erneuten Einbruch. Gestohlen wurde nach seinen ersten Einschätzungen zwar nichts, die Unbekannten zerstörten jedoch Inventar. Aus ermittlungstaktischen Gründen will Anar aber keine weiteren Angaben zum zweiten Einbruch machen.

Vergangene Woche schlugen Unbekannte das Glas einer Terrassentür ein und sind so über die Vorderfront in das mitten in der Innenstadt gelegene Café eingebrochen. Durch das Versprühen des Löschpulvers müssen die Räume nun aufwendig gereinigt werden. Der Café-Besitzer ging nach dem ersten Einbruch von mindestens 10 000 Euro Schaden aus.

Weder für den ersten, noch für den zweiten Einbruch gebe es bislang Zeugen.

Anar warte noch immer darauf, dass sich seine Versicherung den Schaden im Peiner Café ansieht, analysiert und die Schadensbegleichung festlegt. So lange müsse dass Café geschlossen bleiben, sagt der Peiner. Wann er seine Türen wieder für Gäste öffnen kann, könne er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Zeugen, die etwas gesehen haben oder Angaben zu einem der beiden Einbrüche machen können, bittet die Polizei, sich unter Telefon 05171/990 zu melden.

Von Anna Gröhl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr