Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ermittlungen zum Tod der 19-Jährigen abgeschlossen

Peine Ermittlungen zum Tod der 19-Jährigen abgeschlossen

Die Ermittlungen zum Tod einer 19-jährigen Frau, die am Donnerstag letzter Woche von einem Sparziergänger im Kanal aufgefunden worden ist, sind abgeschlossen. Die Ermittler gehen von einem Unfall oder Suizid aus.

Voriger Artikel
Stederdorf siegt bei Stadtjugendfeuerwehr-Wettkämpfen
Nächster Artikel
Entdeckertag: Kreismusikschule gab mehrere Konzerte

Im Mittellandkanal bei Peine hatte ein Spaziergänger die Leiche entdeckt.

Quelle: Archiv

Nachdem die Feuerwehr den leblosen Körper aus dem Kanal geborgen hatte, konnte der Notarzt nur noch den Tod der 19-jährigen Frau feststellen.

Die abschließenden Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die junge Frau ertrunken ist und ein Fremdverschulden nicht vorliegt. Ob es sich um Unglücksfall oder um einen Suizid gehandelt hat, konnte letztendlich nicht geklärt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?