Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrüche in Sportanlage und Geschäft

Kreis Peine Einbrüche in Sportanlage und Geschäft

Kreis Peine. Wie Polizei bekannt gab, brachen vor Kurzem Diebe in die Sportanlage Klein Ilsede und in ein ehemaliges Kolonialgeschäft in Wendeburg ein. Es enststand hoher Sachschaden. Die Polizei Peine bitte um Hinweise unter Telefon 05171/9990.

Voriger Artikel
Vier Verletzte bei Unfall auf Ilseder Straße
Nächster Artikel
Ausstellung „Abstrakte Kontraste“ eröffnet

In der Nacht zu Sonntag wurde in Klein Ilsede, Breite Straße, auf dem Gelände der dortigen Sportanlage die Zugangstür zum Anbau des Sportvereins aufgehebelt. Darüber hinaus wurden ein Garagentor und ein Fenster zu einer Holzhütte gewaltsam geöffnet. Der oder die unbekannten besprühten zudem die Holzhütte mit Farbe. Entwendet wurden offensichtlich keine Gegenstände. Die Schadenshöhe  liegt bei ca. 1.500 Euro.

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist bereits in der Zeit von Donnerstag, 19.11., 16 Uhr, bis Mittwoch, 25.11., 0 Uhr, in Wendeburg, Peiner Straße, in das ehemalige Kolonialwarengeschäft eingebrochen worden. Der oder die Täter hatten sich über ein Fenster des Werkstattraumes Zugang zum Gebäude verschafft und diverse Räumlichkeiten durchwühlt.  Über mögliches Diebesgut ist nichts bekannt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 200 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?