Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch in Werkshalle

Peine Einbruch in Werkshalle

Peine. In der Nacht von Montag auf Dienstag gelangten bisher unbekannte Personen in Peine, im Lehmkuhlenweg, auf ein Firmengelände, indem sie den Maschendrahtzaun durchtrennten.

Voriger Artikel
Peiner Innungen sprachen insgesamt 45 Prüflinge frei
Nächster Artikel
Dascha Schell siegte beim Spanisch-Lesewettbewerb

Im Anschluß drangen die Täter dann auf bisher nicht bekannte Weise in eine dortige Werkshalle ein. Hieraus entwendeten sie einen Bolzenschneider und die amtlichen Kennzeichen eines Transporters. Weiterhin legten sie Kupferkabel zum Abtransport bereit, wobei sie dann wohl gestört wurden und sich unerkannt entfernten.

Die Schadenshöhe liegt bei ca. 100 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?