Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Einbruch in Mehrfamilienhaus

EInbrecher flüchteten ohne Beute Einbruch in Mehrfamilienhaus

Am Dienstag, gegen 14:45 Uhr, drangen zwei bisher unbekannte Personen in Peine, Mörikestraße, in einem Mehrfamilienhaus in eine dortige Wohnung ein. Die unbekannten Täter konnten unerkannt entkommen, machten aber keine Beute.

Voriger Artikel
Essensgeld in städtischen Kitas soll teurer werden
Nächster Artikel
Unfall: Peiner fuhr in den Gegenverkehr

Einbrecher in der Mörikestraße: Die Täter wurden gestört und entkamen ohne Beute.

Quelle: Archiv

Peine. Die Einbrecher hatten die Wohnungstür aufgehebelt und die Wohnung nach Diebesgut durchsucht. Da sie aber offensichtlich durch die zurück kommende Wohnungsinhaberin gestört wurden, verließen sie die Wohnung wieder, ohne offensichtlich etwas entwendet zu haben.

Die bisher bekannte Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?