Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruch im Café Mitte: Diebe stahlen Alkohol für 700 Euro

Peine Einbruch im Café Mitte: Diebe stahlen Alkohol für 700 Euro

Peine. Erst vor fünf Wochen hat die Tagesstätten-Einrichtung Fips das Café Mitte als Betreiber übernommen und schon ist eingebrochen worden. Im separaten Getränkelager haben sich Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch an Hochprozentigem vergriffen. Der Schaden beläuft sich auf über 700 Euro.

Voriger Artikel
Krisenstimmung im Kraftwerk Mehrum: Ingrid Pahlmann besucht heute Belegschaft
Nächster Artikel
Ehemalige Stadt-Sprecherin Cornelia Baller leitet jetzt die Kämmerei auf Langeoog

Hier wurde eingebrochen: Aurora Muresan (links, mit Küchenchef Sven Siegmund) hat den Einbruch im Café Mitte entdeckt.

Quelle: ck

Etwa 40 Flaschen Spirituosen erbeuteten die Einbrecher. In das Lager im Hinterhof des Cafés waren sie gelangt, indem sie die Halterung des Vorhängeschlosses aus der Holztür gehebelt hatten. Küchenhilfe Aurora Muresan entdeckte den Einbruch am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr. Folglich müssen die Täter im Zeitraum vom Vorabend ab 22 Uhr zugeschlagen haben.

„Wir haben noch am selben Morgen gleich mechanische Sicherheitsmaßnahmen erledigt“, sagte gestern Café-Geschäftsführerin Martina Stelter. Erste Schritte für weitere technische Sicherheitsvorkehrungen seien gemacht worden. Die Peiner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

ck

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?