Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher verwüsten Verwaltung der BBS

Vöhrum Einbrecher verwüsten Verwaltung der BBS

Einbrecher in den Berufsbildenden Schulen in Vöhrum: Schulleiterin Heike Bickmann ist wütend und traurig zugleich. Denn die Täter, die am Wochenende in den BBS waren, hinterließen vor allem in der Verwaltung ein Werk der Zerstörung. Sie schätzt den Schaden auf mehr als 7000 Euro.

Voriger Artikel
Konzert: Küstengefühle im Stadtpark
Nächster Artikel
Betreiberwechsel: Hotel Madz heißt ab diesen Sonntag Hotel "Stadt Peine"

BBS-Leiterin Heike Bickmann ist wütend: Am Wochenende zerstörten Einbrecher Rechner und Monitore in der Schulverwaltung.

Quelle: pif

Vöhrum. Die Täter müssen zwischen Samstagmittag und Montagmorgen gegen 7 Uhr in der Schule an der Pelikanstraße in Vöhrum gewesen sein. „Der Hausmeister hat am Samstag noch einen Kontrollgang unternommen und den Einbruch am Montag zu Dienstbeginn entdeckt“, sagte Bickmann.

Sie vermutet, dass die Täter gezielt die Verwaltung aufgesucht haben. Denn dort war die Zerstörung am größten. Monitore aus dem Sekretariat waren zerstört. Aus einer Computer-Tastatur fehlten Buchstabentasten. Gestohlen haben die Täter den Laptop von Bickmann. Zudem räumten sie das Kaugummiregal im Schulkiosk aus und nahmen das Wechselgeld mit.

„Trotz der Zerstörung können wir aber weiter arbeiten“, sagte Bickmann. Jetzt sollen die Sicherheitsvorkehrungen an den BBS in Vöhrum erweitert werden.

Die Polizei sucht Zeugen. Kontakt zur Wache unter Telefon 05171/9990 .

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr