Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Eigenheim für Stubentiger

Tierheim Peine Eigenheim für Stubentiger

Noch sieht alles nach Rohbau aus. Doch morgen findet die offizielle Schlüsselübergabe für die Katzenstation des Peiner Tierheims statt. Dann besitzen die Samtpfoten auf dem Gelände ein eigenes Haus.

Voriger Artikel
Landvolk verteidigt Stallneubauten
Nächster Artikel
Peine: Tedox und Tiergarten öffnen im November

Tierpflegerin Nicole Schumacher mit Kater Klaus in der neuen Katzenstation.

Quelle: cb

Peine . „Bisher mussten wir kranke Tiere in einem isolierten Raum unterbringen, der sich aber auf der normalen Station befand. Die Auslaufwege der Tiere haben sich überschnitten“, sagt Wolfgang Kiesswetter, Vorsitzender des Peiner Tierschutzvereins.

Die neue Katzenstation bietet künftig nicht nur mehr Platz – sie beinhaltet zwei Stationen mit separaten Eingängen. „Das ist für die Hygiene eine wichtige Verbesserung, denn nun sind gesunde und kranke Tiere streng getrennt“, sagt Kiesswetter.

Bei einer kleinen Feierstunde werden ihm morgen die Schlüssel für die neue Station übergeben. Auf 75 Quadratmetern bietet diese Platz für bis zu 32 Tiere. Der Clou: Die Käfige sind so gebaut, dass sie bei Bedarf zusammengeschlossen werden können. „Das zahlt sich aus, wenn wir ganze Katzenfamilien pflegen“, sagt Kiesswetter.

Die Gesamtkosten für die Katzenstation liegen bei knapp 90 000 Euro. Finanziert wurde der Neubau durch das Erbe von Günter und Hanna Kötting. Doch mit Abschluss der Bauarbeiten ist die Station noch lange nicht fertig: „Für die Innenausstattung brauchen wir dringend Spenden“, sagt Kiesswetter. Unter anderem werden Waschmaschinen und Trockner benötigt, um Schutzkleidung direkt in der Krankenstation zu reinigen. Auch für einen Medizinschrank wird Geld gebraucht.

Wer die Station unterstützen will, kann für 10 beziehungsweise 50 Euro Spendensteine kaufen. Diese werden anschließend in einem Beet ausgelegt. Für Spenden ab 500 Euro wird auf Wunsch eine Messingplakette an einer besonderen Spendentafel angebracht. Das Spendenkonto hat die Nummer 118034 bei der Kreissparkasse Peine, Bankleitzahl 25250001. Am kommenden Sonntag findet im Tierheim außerdem zwischen 13.30 und 17.30 Uhr ein großes Sommerfest statt. Besucher können beim Ponyreiten mitmachen. Darüber hinaus gibt es Streicheltiere und einen Flohmarkt.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr