Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Diebe brechen in zwei Sportheime in Peine ein
Stadt Peine Diebe brechen in zwei Sportheime in Peine ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 28.10.2018
Zeugen zu Einbrüchen gesucht: Unbekannte Täter drangen sowohl in die Garage des Sportheims des Vfl Woltorf ein, als auch ins Vereinsheim des SV Bosporus Peine. Quelle: Archiv
Peine

Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit vom 19.10. bis 25.10. in die Garage des Sportvereins VfL Woltorf, in der Vechelder Straße, eingebrochen und und haben diverse Werkzeuge gestohlen.

Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 350 Euro.

Einbruch beim SV Bosporus Peine

Auch das Vereinheim des SV Bosporus Peine, an der Simonstiftung, war Schauplatz eines Einbruchs: In der Zeit vom 24.10. bis 26.10.2018 verschafften sich die unbekannten Diebe Zugang zu einem Getränkecontainer und zum Vereinsheim. Hier entwendeten sie Getränke in bislang nicht bekannter Schadenshöhe.

Zeugen gesucht

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten sich mit der Polizeidienststelle Peine in Verbindung zu setzten.

nos

Erst eine Fahrt nach Hannover, dann ein Besuch in Peine: Die Musikprofilklasse 7c des Peiner Ratsgymnasiums befasste sich intensiv mit professioneller Musik – und bekam davon auch reichlich zu hören

28.10.2018

Letzte Chance für die Schulen im Kreis Peine zum Mitmachen: MADS (Medien an der Schule) ist das neue Medienprojekt der Peiner Allgemeinen Zeitung. Es hilft Schülern ab Klasse sieben, glaubwürdige von fragwürdigen Informationen zu unterscheiden – und fördert die Freude an der Medienvielfalt.

27.10.2018

Mit mehr als 130 Besuchern wurde im Peiner Kreismuseum die Sonderausstellung „Das Braunschweigische Land im Nationalsozialismus“ eröffnet. In verschiedenen Vorträgen wurde u.a. über die Pogromnacht in Peine oder über die offene Feindschaft vieler Peiner gegenüber dem Kaufhaus „Brunsviga“ gesprochen.

27.10.2018