Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
„Die Wunderübung“ mit Michaela May

Komödie in den Festsälen „Die Wunderübung“ mit Michaela May

Die Komödie „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer wird an diesem Freitag um 20 Uhr, im Stadttheater Peiner Festsäle aufgeführt. Auf der Bühne stehen Ingo Naujoks, Michaela May und Michael Roll. Das Stück ist eine Inszenierung der Komödie am Bayrischen Hof. Die Aufführung gehört zur Kulturring-Reihe „Theater-Mix“.

Voriger Artikel
Benjamin Tomkins im Peiner Forum
Nächster Artikel
Kurzes PAZ-Boßeln mit etwa 80 Teilnehmern

Am Freitag in den Festsälen: Michaela May und Ingo Naujoks.

Peine. Zum Stück: Joana und Valentin haben sich nach 14 Jahren Ehe eigentlich nichts mehr zu sagen, ihre Beziehung ist am Tiefpunkt angelangt. Um ihrer Ehe eine letzte Chance zu geben, suchen die beiden Hilfe bei einem Paartherapeuten. Der Eheberater versucht die beiden mit Paarübungen und Rollentausch aus der Reserve zu locken, um vielleicht doch noch das Wunder der Versöhnung zu bewirken. Eine schier unlösbare Aufgabe für den Therapeuten, der selbst auch in Schwierigkeiten steckt...

Die bekannten Klischees von Frauen, die nicht zuhören und ständig reden, von Männern, die nicht zu Wort kommen, von Seitensprüngen und der Reue darüber, von Therapeuten, die ihrer Klientel nicht gewachsen sind, sie alle werden hier genüsslich aufgefächert. Köstlich, feinfühlend ironisch und fast zärtlich, aber auf jeden Fall mit viel Sympathie, führt Daniel Glattauer die Zuschauer wieder einmal ins Labyrinth zwischenmenschlicher Beziehungen.

  • Tickets erhalten Interessierte je nach Platz-Kategorie zum Preis zwischen 20 und 27 Euro beim Kulturring im Forum, Winkel 30, unter der Rufnummer 05171/15666 oder per E-Mail via ticket@kulturring-peine.de .
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr