Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Die Spannung steigt: Peine freut sich auf die EM

Fußball-EM Die Spannung steigt: Peine freut sich auf die EM

Peine. Die Zielgerade ist erreicht: Noch drei Tage bis zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine, noch vier Tage bis zum ersten Gruppenspiel der Deutschen Elf. Auch in Peine steigt die Vorfreude - und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Voriger Artikel
Bier-Ausstellung ist eröffnet
Nächster Artikel
Zugverkehr bei Peine erheblich eingeschränkt

Zeigen Flagge: Oliver Fricke (rechts) vom Owl Town Pub und Fußball-Fan Niels Weidlich

Quelle: js

Wenn die deutsche Fußball-Nationalmannschaft Samstag im ukrainischen Lemberg zum ersten EM-Spiel aufläuft, wird es beim Public Viewing im Stadtpark laut. Je nach Wetter erwartet Veranstalter Peine Marketing zwischen 1500 und 2500 Besucher. So auch bei den Übertragungen der weiteren Gruppenspiele der Deutschen am 13. Juni gegen die Niederlande und am 17. Juni (Dänemark). Sollte die Nationalmannschaft weiterkommen, werden auch die übrigen Spiele von „Jogis Jungs“ gezeigt. Aber: „Im Stadtpark herrscht absolutes Vuvuzela-Verbot“, betont Veranstaltungsleiter Marc Schalon von Peine Marketing.

Für Fußball-Fans gibt es auch in der PAZ ab heute täglich noch mehr spannende Infos rund um die Europameisterschaft. Die Sonderseiten finden Interessierte in unseren Ausgaben direkt vorm Lokalsport (siehe Seiten 25, 26).

js

- Die Public-Viewing-Termine: Samstag, 9. Juni (Portugal), Mittwoch, 13. Juni (Niederlande), Sonntag, 17. Juni (Dänemark) - jeweils um 20.45 Uhr sowie alle weiteren Spiele der Deutschen Elf. Außerdem bietet die PAZ wieder den beliebten Eurotrainer an: www.eurotrainer.de/paz.

Auch Peines Gastronomen freuen sich bereits auf die Fußball-Europameisterschaft – und wollen die Kundschaft mit Live-Übertragungen anlocken.

„Bei uns läuft der Fernseher während der gesamten EM“, verspricht Oliver Fricke vom Owl Town Pub am Hagenmarkt. „Wir haben ganz normal geöffnet, wer also in guter Gesellschaft Fußball schauen will, ist gern gesehen.“

Mit einem besonderen Angebot wirbt das Café Schade am historischen Marktplatz. „Bei jedem Tor von Deutschland gibt es einen Schnaps aufs Haus“, betont Inhaberin Michaela Schade. Während die deutschen Partien samt Ton gezeigt werden, laufen die anderen EM-Partien hingegen im Hintergrund.

Während den normalen Öffnungszeiten zeigt zum Beispiel auch der Härke-Brauerei-Ausschank die deutschen Spiele. Geschäftsführer Jens Bostel: „Dafür bauen wir einen Fernseher und eine Leinwand auf.“

Fußball satt, das gibt es auch in der Kneipe Klimbim: „Wir übertragen die Spiele von Deutschland auf mehreren Fernsehern und einer Leinwand“, erläutert Mitarbeiterin Lydia Friese. Aber auch andere EM-Spiele werden laut Friese auf Wunsch gezeigt.

js

- Gastronomen aus Peine, die ebenfalls Spiele der EM in Polen und der Ukraine live zeigen, können sich bei uns unter redaktion@paz-online.de melden, damit wir auch diese Übertragungen ankündigen können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr