Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Die Peiner mögen ihren Wochenmarkt

Peine Die Peiner mögen ihren Wochenmarkt

Selbst bei miesem Wetter zeigen sich die Beschicker auf dem Peiner Wochenmarkt von ihrer Sonnenseite. Die PAZ war am Samstag auf dem Markt unterwegs und fragte Händler nach ihren Erwartungen sowie Kunden nach ihren Wünschen. Das Fazit: Alle mögen den Wochenmarkt – mit kleinen Verbesserungsvorschlägen.

Voriger Artikel
Musicalstars präsentierten Welthits in Peiner Festsälen
Nächster Artikel
Dungelbeck: Neue Straßenlampen für insgesamt 58 000 Euro

Impressionen vom Peiner Wochenmarkt: Erhard Froch präsentiert frisches Obst und Gemüse, Heidi Klennert verkauft Käse und Sonja Dankert sowie Roland Kersandt handeln mit Fisch.

Quelle: pif

Peine. Mittwochs und sonnabends bauen die Beschicker des Peiner Wochenmarktes ihre Stände auf dem Hagenmarkt auf. Am ersten Markttag 2012 wechselten sich die Sturm-Tiefs „Ulli“ und „Andrea“ ab, am Sonnabend gab es immer noch Nieselregen.

„Ich hoffe, dass 2012 genauso gut wird 2011“, sagte Heidi Klennert. Sie ist seit 1996 mit Käse auf dem Markt vertreten. Für Erhard Froch aus Berkum soll das Jahr besser werden, sagte er. Der Start hat schon einmal geklappt. „Es war nicht so eisig wie vor einem Jahr.“

Obwohl bei Nieselwetter oder  Sturm weniger Kunden als sonst kamen, ist auch Horst Homann aus Wehnsen zufrieden. „Wir haben weniger Heizkosten“, sagte er. Der Landwirt will 2012 mehr Geflügel aus eigener Zucht vermarkten, dafür investiert er gerade – in bäuerliche Zucht.

Die meisten Kunden, die auf dem Markt am vergangenen Sonnabend zu treffen waren, sind Stammkunden. Sie sind mit den Angeboten zufrieden. Auch für die Händler bleiben kaum Wünsche offen. Es gibt Wurst, Käse, Obst und Gemüse, griechische Spezialitäten und seit 30 Jahren auch einen Stand, der Fisch verkauft.

Sonja Dankert, die im Fischwagen steht, ist von dem Markt begeistert, „vor allem, weil es nur frische Ware gibt und keinen Tand“, sagte sie.

Frisch sind zum Beispiel auch die Blumen oder die Bratwurst und andere Leckereien vom Grill sowie Brot oder Eier.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr