Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Die PAZ sucht Weihnachtsgrüße aus aller Welt!

Aktion Die PAZ sucht Weihnachtsgrüße aus aller Welt!

PAZ-Leser, die über die Weihnachtsfeiertage nicht in der Heimat sind, weil sie im Ausland arbeiten oder leben, können ihre Liebsten und Freunde im Peiner Land kostenlos über die PAZ grüßen.

Voriger Artikel
Peiner Bürgermeister fordern mehr Hilfe
Nächster Artikel
326 ausreisepflichtige Personen leben im Kreis

Die PAZ sucht Weihnachtsgrüße aus aller Welt.

Viele lesen die Peiner Allgemeine Zeitung als E-Paper im Internet. Wer mitmachen will, schickt bis Montag, 8. Dezember, den Gruß mit ein oder zwei Fotos an die Adresse b.meisters@paz-online.de. Zu sehen sein sollten die Peiner in der landestypischen Umgebung – also unter Palmen, am Strand, an auffälligen Bauwerken oder im neuen Zuhause.

Die PAZ-Leser im Ausland sollten zudem ein paar Worte zu sich und ihrer neuen Heimat in die E-Mail schreiben: Was hat sie ins Ausland verschlagen? Wie gefällt es einem bodenständigen Peiner in seiner neuen Heimat? Und wie wird dort Weihnachten gefeiert? Die schönsten Grüße druckt die PAZ ab.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?