Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Die AboPlus-Karte: Vorteilspreise für Kunden

Neues Angebot für PAZ-Abonnenten soll Einzelhandel stärken Die AboPlus-Karte: Vorteilspreise für Kunden

Mitte Juni brechen für Abonnenten der Peiner Allgemeinen Zeitung (PAZ) vorteilhafte Zeiten an. Dann führt die PAZ die AboPlus-Karte ein. „Hier lebe ich. Hier kaufe ich.“ So lautet die Maxime der neuen Bonuskarte.

Voriger Artikel
PAZ-Online-Experten geben Tipps und Anregungen
Nächster Artikel
Bürger wollen in Bierbergen einen Dorfladen einrichten

Ole Siegel, Vorsitzender der CityGemeinschaft Peine, sieht einen großen Mehrwert in der AboPlus-Karte.

Kreis Peine. Mit der Karte sichern sich Abonnenten beim Einkauf im lokalen Handel in der Stadt und im Landkreis Peine Rabatte bei den teilnehmenden Kaufleuten und Dienstleistern, die die PAZ ihnen regelmäßig überweist. Zudem ist die AboPlus-Karte Clubkarte für Veranstaltungen und Events sowie Kundenkarte der PAZ.

Die City-Gemeinschaft Peine unterstützt das neue Vorteilsprogramm für PAZ-Abonnenten, weil die PAZ als Tageszeitung und starker Partner dahinter steht. „Die AboPlus-Karte ist eine tolle Sache für die PAZ-Abonnenten sowie für uns Geschäftsleute und Gewerbetreibende, denn sie führt Kunden und Partnerfirmen der Bonuskarte zusammen“, sagt Ole Siegel, Vorsitzender der City-Gemeinschaft Peine und fügt hinzu: „Wir haben im Vorstand beschlossen teilzunehmen. Unsere Mitglieder können aus dem Leserkreis der PAZ neue Kunden gewinnen, sogar gelegentliche Käufer in Stammkunden wandeln, die sie ohne die Karte vielleicht nie erreicht hätten.“

Der Hinweis auf der Karte „Kostenfreies Parken in Peine, Freitag ab 15 Uhr, Samstag 24 Stunden, ausgenommen Parkhäuser“ sei ein weiterer Mehrwert der AboPlus-Karte und auch großes Thema der City-Gemeinschaft, das somit viele Innenstadtbesucher erreichen könne, so Siegel. Ihn freue sehr, dass Peine ein neues Kundenbindungsmittel bekomme, das Früchte tragen und den Handel vor Ort stärken könne, wenn es die Abonnenten nutzten.

„Je mehr Partner wir für Akzeptanzstellen gewinnen können, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, die Kaufkraft in Peine zu halten“, sagt Christian Kuttkat, PAZ-Leiter Vertriebsmarketing und Verkaufsförderung. Mit der AboPlus-Karte werde gemeinsam mit der Kaufmannschaft ein Mehrwertsystem für die Stadt und den Kreis Peine installiert, das Händler und Region stärke.

Der PAZ liegt am 10. Juni die erste Ausgabe des Magazins „Mein AboPlus“ zur AboPlus-Karte mit attraktiven Angeboten der Partner bei. Mitte Juni werden an alle PAZ-Abonnenten automatisch und kostenlos die AboPlus-Karten verschickt.

Interessierte Kaufleute, die sich an der AboPlus-Karte beteiligen wollen, können sich melden bei: PAZ-Anzeigenleiter Carsten Winkler, unter der Telefonnummer: 05171 / 406120 oder eine Mail senden an: winkler@paz-online.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?