Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
„Der Bastian“ kommt nach Peine

Peiner Festsäle „Der Bastian“ kommt nach Peine

Horst Janson spielt in der Komödie „Männer sind auch Menschen“
Männer sind auch Menschen – sie machen Fehler, sie machen Dummheiten, und wenn eine davon auch noch Folgen hat, kann es fast zu einer Katastrophe kommen – wie in Curth Flatows Komödie, die am Montag, 18. Januar, in den Peiner Festsälen gespielt wird.

Voriger Artikel
Kreativität rund um den Klimaschutz
Nächster Artikel
Superintendent Dieter Brandes gestorben

Horst Janson spielt in der Komödie „Männer sind auch Menschen“.

Quelle: privat

Peine . Er war Trapez-Artist in der Serie Salto Mortale, er begeisterte als „Horst“ Generationen von Kindern in der Sesamstraße, für viele Fernsehzuschauer ist er aber noch immer „der Bastian“: Horst Janson spielt die Hauptrolle in „Männer sind auch Menschen“, eine Komödie von Altmeister Curth Flatow, die am Montag, 18. Januar, 20 Uhr, auf die Bühne der Peiner Festsäle (Ring „Peine Boulevard“) kommt.

Zum Stück: Frauen sind auf dem Vormarsch, sie erobern Positionen und sie erobern Männer. Aber sie verlassen sie auch. Victoria Lichtenstein tut das gerade. Ihr Mann Dieter arbeitet von morgens bis abends, sie ist seine vierte Frau.

Er ist überzeugt, nach drei gescheiter-ten Ehen endlich das Glück gefunden zu haben. Aber sie verlässt ihn – nicht, weil sie von ihm genug, sondern weil sie nicht genug von ihm hat. Und zu allem Unglück weiß Victoria, dass Dieter sie einmal betrogen hat. Nur einmal, aber ein Kind ist unterwegs. Kaum ist Victoria aus dem Haus, tauchen ein alter Schulfreund sowie der kräftige Verlobte des „Seitensprungs“ auf…

„Horst“ in der Sesamstraße

Horst Janson ist für viele Fernsehzuschauer immer noch „der Bastian“. Er spielte die Rolle des Studenten in der gleichnamigen Serie 1973 und überzeugte durch seine jugendlich-lässige Ausstrahlung, obwohl er zum Zeitpunkt der Dreharbeiten schon 37 Jahre alt war. Den Durchbruch schaffte Janson aber schon einige Jahre zuvor mit der Rolle des Trapez-Artisten Sascha Doria in der ARD-Fernsehserie Salto Mortale.

Mitgewirkt hat er auch bei einigen der populären Immenhof-Filme und in zahlreichen englisch-amerikanischen Produktionen mit, darunter im 2. Teil von „Steiner – das Eiserne Kreuz“ an der Seite von Richard Burton und Robert Mitchum.
Anfang der 1980er-Jahre begeisterte er eine ganze Generation von Kindern als „Horst“ in der Sesamstraße.

Die Komödie ist fast ausverkauft. Erkundigen Sie sich nach Karten im Kartenbüro des Kulturrings im Forum Peine, Telefon 05171 /15666.

Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr