Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° bedeckt

Navigation:
Dank vieler Spenden: Neuer Oberstufenraum am Silberkamp

Peine Dank vieler Spenden: Neuer Oberstufenraum am Silberkamp

Moderne rote Sofas, ein „Zauberwürfel“-Tisch, zahlreiche Arbeitsplätze und mehr: Für Oberstufenschüler gibt es am Silberkamp-Gymnasium nun einen eigenen Raum - zum Lernen und Entspannen. Die 6000 Euro für die Gestaltung kommen aus Schulmitteln, vom Förderverein und dem Erlös eines Sponsorenlaufs - und auch die Schüler selbst brachten ihren Beitrag.

Voriger Artikel
Freischießen-Rätsel in PAZ-Geschäftsstelle
Nächster Artikel
Oberster Schotte will Peine besuchen

Modernes Design: Der neue Oberstufenraum am Silberkamp-Gymnasium wurde gestern offiziell eingeweiht.

Quelle: js

„Es war ein lang gehegter Wunsch der Schüler, der endlich erfüllt werden konnte“, beschreibt Schulleiterin Ulrike Bock. „Die Oberstufenschüler können hier arbeiten, kommunizieren - und chillen.“

Für den neuen Raum für Schüler der Jahrgänge elf und zwölf wurde ein ehemaliger Computerraum umgestaltet - mit viel eigener Arbeit der Gymnasiasten. Auch bei der Finanzierung der Möbel waren sie selbst aktiv, organisierten einen großen Teil der 6000 Euro. Den anderen Teil steuerte die Schule bei, auch der Förderverein beteiligte sich, und beim Sponsorenlauf wurde Geld für die Möbel eingenommen. Bock lobte: „Selbstständigkeit ist ein wichtiges Thema bei uns - die Schüler haben diese bewiesen. Der Raum ist funktional, ästhetisch und modern.“

Auch die Schüler sind begeistert. Fabian Albrecht von der Schülervertretung betont: „Wir hatten viel Freiraum bei der Gestaltung, wir freuen uns, dass wir den Raum jetzt haben.“

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?