Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Die neue Generation des Streichensembles in Peine
Stadt Peine Die neue Generation des Streichensembles in Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 04.03.2018
Das Daedalus Streichensemble tritt im Peiner Forum auf.   Quelle: Lisa-Marie Mazzucco
Anzeige
Peine

 Das Konzert beginnt um 20 Uhr und ist Teil des Konzertrings im Angebot des Kulturrings. Noch sind hierfür Tickets erhältlich. Das Daedalus-Quartett ist bekannt für seine abenteuerliche Erforschung der zeitgenössischen Musik. Dazu zählen Kompositionen von Fred Lerdahl, Professor für Komposition an der Columbia-Universität und mehrfacher Finalist beim Pulitzer-Musikpreis.

Gastspiele führten das mehrfach ausgezeichnete Quartett in die renommiertesten Konzertsäle weltweit. In Peine präsentieren die vier Streicher Werke von Mendelssohn Bartholdy, Ives und Brahms.

Regulär kosten die Tickets 25 Euro. Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre erhalten den ermäßigten Preis von 18 Euro. Tickets gibt es wie immer im Servicebüro des Kulturrings Peine, Winkel 30. Unter der Rufnummer 05171/15666 oder per E-Mail an ticket@kulturring-peine.de können vorab auch Tickets gesichert werden. Mehr Infos gibt es im Internet: www.kulturring-peine.de.

Von Thomas Kröger

Rund 400 Beschäftige des öffentlichen Dienstes aus Peine und Ilsede haben am Donnerstagvormittag in der Peiner Innenstadt für höhere Löhne demonstriert. Zahlreiche kommunale Beschäftigte legten ihre Arbeit nieder, zu dem Warnstreik aufgerufen hatten die Gewerkschaften Komba und Verdi.

01.03.2018

Drei Männer aus Peine stehen im Verdacht, minderjährige Mädchen zur Prostitution gezwungen zu haben. Vor diesem Hintergrund hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Mittwoch mehrere Häuser im Stadtgebiet durchsuchen lassen (PAZ berichtete).

01.03.2018
Stadt Peine Gebäude in der Kernstadt, Vöhrum und Essinghausen gefilzt - SEK-Einsatz in Peine - Mehrere Häuser durchsucht

Großrazzia in Peine: Dutzende SEK-Einsatzkräfte der Polizei haben Mittwochnachmittag mehrere Häuser im Stadtgebiet durchsucht. Nach Informationen der PAZ soll eine Person vorläufig verhaftet worden sein. Die genauen Hintergründe blieben vorerst unklar.

11.03.2018
Anzeige