Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
DRK Stederdorf: Neue Mitglieder

Peine DRK Stederdorf: Neue Mitglieder

Stederdorf. Zur Jahresversammlung des DRK Stederdorf begrüßte die Vorsitzende Erika Böhm 60 Mitglieder und Förderer im Hotel Schönau. Böhm hatte eine gute Nachrichte parat: Durch eine konzentrierte Werbeaktion konnte die Mitgliederzahl um 130 neue Mitglieder auf insgesamt 405 erhöht werden.

Voriger Artikel
Drittklässler machten den Ernährungsführerschein
Nächster Artikel
Lohnrunde: IG Metall rüstet sich für Arbeitskampf

Jubilare und Vorstandsmitglieder (v.l.): Gerda Homann, Heinz Kükelhahn (Schatzmeister), Hanna Falk, Gertraud Köhler (2. Vorsitzende), Annelie Mutke, Karl-Heinz Kretschmer, Erika Böhm (Vorsitzende).

Quelle: oh

Neben dem Tätigkeitsbereicht des Vorstandes standen Ehrungen sowie ein Vortrag über „Sicherheit am Haus - Schutz vor Einbrechern“ auf dem Programm. Im vergangenen Jahr gab es sechs Blutspendetermine mit insgesamt 662 Spendern. Die Vorsitzende bedankte bei allen ehrenamtlichen Helfern, ohne deren Einsatz dieses nicht möglich gewesen wäre.

Schatzmeister Heinz Kükelhahn stellte eine stabile Finanzlage des Vereins fest. Anschließend wurde ihm sowie der Vorstand die Entlastung ausgesprochen.

Zudem wurden sieben Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt: Bärbel Aschendorf, Hanna Falk, Gerda Homann, Karl-Heinz Kretschmer, Horst Mokulies, Annelie Mutzke und Michael Tylor.

Peter Voiß von der Polizei hielt einen Vortrag zum Thema „Sicherheit am Haus - Schutz vor Einbrechern“. Er wies darauf hin, dass über die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle jederzeit eine kostenlose Schwachstellenanalyse zur Einbruchssicherung vor Ort am Objekt vereinbart werden könne. Mit einem gemeinsamen Abendessen endete die Versammlung.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr