Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
CDU will schnelles Internet

Schwicheldt CDU will schnelles Internet

Unzufrieden über die Versorgung der Ortschaft mit schnellem Internet-Zugang ist die Schwicheldter CDU. In einem Schreiben an die Stadt Peine bemän­gelt Christian Bartscht, dass diese sich nach dem Eindruck des CDU-Ortsver­bandes nicht nennenswert um die Verbesserung der Situation bemüht habe. Peines Bürgermeister Michael Kessler weist dies jedoch klar zurück.

Voriger Artikel
Konzert mit Blasmusik
Nächster Artikel
Fußball-Oldies spielen Theater

Kabel für schnelles Internet: Die Schwicheldter CDU will endlich Taten sehen.

Quelle: Archiv

Schwichelt. „Um uns herum werden Initiativen für den schnellen Internet-Zugang ergriffen – von den Gemeinden selbst oder unterstützt von den Gemeinden“, heißt es in dem Brief. Gut vorbereitete Gemein­den würden Fördermittel aus dem Konjunkturprogramm in Anspruch nehmen.

Kessler verweist in seinem Antwortschreiben an die Schwicheldter CDU dagegen auf vielfältige Bemühungen der Stadt. Die Kritik sei nicht haltbar. Zudem sei Schwicheldt weitgehend mit internetfähigem Kabelanschluss versorgt, habe Kessler laut CDU geantwortet.

Die Stadt suche aber weiterhin nach Möglichkeiten, mit gezielten Maßnahmen eine lückenlose Breitbandversorgung in Peine zu erreichen. Zu einer Informationsveranstaltung seien für den heutigen Montag Ortsbürgermeister und Mitglieder des städtischen Planungsausschusses eingeladen.

Christian Bartscht rät allen Einwohnern: „Der Hinweis der Stadt, dass wegen geringer Nachfrage in Schwicheldt sich kein Anbieter interessiert gezeigt hat, sollte für die Schwicheldter Anlass sein, über die CDU oder direkt bei der Stadt erneut den Bedarf deutlich zu machen.“

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr