Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Busprobleme: PAZ-Leser melden sich
Stadt Peine Busprobleme: PAZ-Leser melden sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 14.01.2019
Im Kreis Peine gibt es große Probleme im Schulbusverkehr. Quelle: Kathrin Bolte
Kreis Peine

Stefan Fries aus Eickenrode sagt: „Es ist ärgerlich, wenn die Kinder ständig zu spät zur Schule kommen, etwa mit der Linie 506 von Eickenrode zur IGS Peine. Aber die Vorwürfe gegen die Firma ONS Melskotte sind ein wenig unangebracht. Denn die Verspätungen sind nicht erst seit dem 1. Januar 2019 aufgetreten. Das ist seit Beginn des Schuljahres im Sommer 2018 immer schlimmer geworden.“

Kinder aus Lengede betroffen

Daniela Braun aus Lengede ergänzt: „Auch Kinder aus Lengede/Woltwiesche sind von den Schulbusausfällen betroffen – etwa auf der Strecke der Linie 531 von Woltwiesche-Schule zur IGS Lengede. Der Schulbus um 7.41 Uhr kam die ganze Woche nicht, erst um 8.07 kam einer. Da der Unterricht in der IGS Lengede um 8 Uhr beginnt, kamen die Schüler zu spät. Der um 7.40 Uhr haltende Bus der Linie 530 war leider so überfüllt, dass nur wenige oder keine Kinder mitfahren konnten. Landkreis und ONS haben eine E-Mail von mir erhalten. Wir hoffen nun auf eine kurzfristige Lösung der Probleme.“

Probleme in Luisenstraße

Und M. Klein aus Peine betont: „Ja, auch wir sind betroffen. Dazu muss man sagen, dass es hier in der Peiner Luisenstraße schon vorher Probleme gab, nun ist es aber noch schlimmer geworden. Mehrere Busse fahren hier morgens zu unterschiedlichen Zeiten zur IGS Vöhrum ab, aber wenn man sicher sein will, mitgenommen zu werden, muss man schon den allerersten um 7.21 Uhr nehmen, obwohl zeitlich eigentlich gar nicht nötig, aber die späteren halten hier oft wegen Überfüllung gar nicht mehr!“

Von Thomas Kröger

Im Feuerwehreinsatz ist der Sprechfunk elementar wichtig, daher wird jeder Beteiligte für den Sprechfunk ausgebildet. So auch bei der Kreisfeuerwehr Peine, die jetzt einen neuen Ausbildungsleiter hat.

11.01.2019

Marylin Monroe, Audrey Hepburn, Hildegard Knef: Die Musikwelt kennt eine ganze Reihe Frauen, die als große Diven bekannt wurden. Kerstin Heiles hat sie alle drauf – und zeigt dies am 17. Januar in Peine.

12.01.2019

Wärmende Mützen für Obdachlose und Geschenk-Schuhkartons für Kinder: Die Häkel- und Strickgruppe der arCus-Kontaktstelle Peine hat der Ambulanten Hilfe gleich mehrere Spenden übergeben.

11.01.2019