Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Bürgermeister begrüßte städtische Studentin
Stadt Peine Bürgermeister begrüßte städtische Studentin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 26.09.2018
Die Studentin Nina Sesler (2.v.r.) wurde von Peines Bürgermeister Klaus Saemann (r.) begrüßt. Quelle: Stadt Peine
Peine

Im dualen Studium „Soziale Arbeit“ am Standort Peine wird Sesler im wöchentlichen Wechsel im Praxisbetrieb eingesetzt sein und in der anderen Woche den Theorieteil am Standort an der Woltorfer Straße 77 C, im Zentralgebäude des Unternehmensparks II, absolvieren.

Stadt erhielt Urkunde

Im Praxisbetrieb wird Sesler in den Semestern 1 bis 6 den Bereich der städtischen Jugendpflege, der Schulsozialarbeit und der Flüchtlingssozialarbeit kennenlernen. In Semester 7 schließt sich die Bachelorarbeit an. Der Bereich der Theorie umfasst das Lernen in Form von klassischem Unterricht sowie Gruppen- und Seminararbeit und das Vorbereiten von Referaten im Selbststudium. Auch das Online-Studieren wird einen Anteil am Dualen Studium haben. Im Rahmen der Begrüßung erhielt Bürgermeister Saemann von Nicola Buschle eine Urkunde, die die Stadt Peine als „Offizieller Bildungspartner im Dualen Studium“ der Internationalen Hochschule auszeichnet.

Von Thomas Kröger

Die größten Sorgen gelten den Kindern: Beim Besuch des Ortsrates Essinghausen-Duttenstedt in der Novalisstraße erfuhr das Gremium, wie sehr der Verkehr den Anwohnern zusetzt. Maßnahmen sollen her.

26.09.2018

Vermutlich Alkohol war der Auslöser für einen schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A 7, bei der unter anderem ein Peiner Ehepaar schwer verletzt wurde. Insgesamt waren vier Fahrzeuge beteiligt.

26.09.2018

Schluss mit alternativen Fakten: MADS (Medien an den Schulen) ist das neue Medienprojekt der Peiner Allgemeinen Zeitung. Es hilft Schülern der Klasse 7 bis 12, glaubwürdige von fragwürdigen Informationen zu unterscheiden, und fördert die Freude an der Medienvielfalt. Macht mit!

26.09.2018