Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Bürger-Bücherei lädt zum Vorleseabend ein
Stadt Peine Bürger-Bücherei lädt zum Vorleseabend ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 28.11.2018
Bürger-Bücherei Vöhrum: Auch Waltraud Balandis gehört zu denen, die vorlesen. Quelle: privat
Vöhrum

Es gibt wieder eine Reihe neuer Bücher, die vom ehrenamtlichen Team der Vöhrumer Bürger-Bücherei angeschafft wurden und den Leserinnen und Lesern zur Verfügung stehen. Einige der Bücher werden am Freitag, 30. November, ab 19 Uhr in einer Vorleserunde im Bürgerhaus „Alte Pfarrei“ vorgestellt.

Auch Weihnachtsgeschichten

„Neben dem Vorstellen von neuen Büchern werden zur Einstimmung auf die Adventszeit auch zwei Weihnachtsgeschichten gelesen“, erklärt Heinz Schäfer vom Bücherei-Team. Die Lesungen übernehmen Jutta Goedecke, Rita Goyer, Stephanie Reichert, Waltraud Balandis und Olaf Brokate.

Verein nimmt kein Eintrittsgeld

Wie immer bittet der Verein nur um eine Geldspende und nimmt kein Eintrittsgeld. Von den Spenden sollen dann auch wieder neue Bücher angeschafft werden. Darüber hinaus gibt es in der Bürger-Bücherei jetzt auch erstmals etwas zum Behalten und nicht zum Leihen.

Klimasparbuch kostenlos

„Seit Kurzem haben wir das aktuelle Klimasparbuch Hildesheim-Peine 2019/20 und den brandneuen Atlas der Kanal-Fuhse-Region-West mit dem Titel für unsere Besucher ausliegen“, erklärt Olaf Brokate. Das Klimasparbuch kostet normalerweise 4,95 Euro, in der Bürger-Bücherei gibt es noch eine begrenzte Anzahl kostenlos. Neben vielen Tipps zu Umweltschutz und Energiesparen enthält es auch eine Vielzahl an Gutscheinen.

Tipps für Fahrradtouren

Der kompakte Atlas „Die Region entdecken, Dörfer erleben“ wurde im Rahmen der Dorfentwicklung erarbeitet und, gibt Informationen zu den Ortschaften Röhrse, Eixe, Vöhrum, Berkum, Rosenthal, Schwicheldt sowie Hofschwicheldt), enthält Tipps für Fahrradtouren oder Wanderungen sowie Informationen zum geplanten Geo-Pfad Vöhrum-Schwicheldt.

Von Alex Leppert

Der Wettbewerb ist wieder da: Das Halloweenschießen des SV Stederdorf. Bei der Wiederauflage wurden gleich mal eine ganze Menge Medaillen verteilt – und es soll nicht das letzte Schießen gewesen sein.

28.11.2018

Vielfältige Informationen rund um die Kartoffel, aber auch zu deren Geschichte und Anbau gab es für die Besucher des Woltorfer Kartoffelfestes. Zum Probieren gab es ebenfalls einiges.

01.12.2018

Hexen-Kanon, Kürbislied und Körperteile-Blues: Die Eulensängerinnnen und Eulensänger aus der Südstadt-Grundschule zeigten, was sie können. Schließlich hatten sie gerade 4500 Euro bekommen.

28.11.2018