Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Bowi-Schüler legen einen eigenen Garten an
Stadt Peine Bowi-Schüler legen einen eigenen Garten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 08.01.2019
Freuen sich über die Kooperation mit dem Garten-Center: Die kommissarische Konrektorin Annika Tölle (links) und die Bio-Lehrerin Daniela Evers mit Grünwald-Betriebsleiter Karsten Beer sowie den Schülern Kadir Eser, Damian Borchard und Leon Kirchner. Quelle: privat
Peine

An der Bodenstedt-Wilhelmschule (Bowi) in Peine startet ein neues Projekt: Die Schule bekommt einen Schulgarten. Dafür wird eine Fläche von 21 Quadratmetern ausgebaggert und mit Mutterboden verfüllt. Im Frühjahr sollen dann Kartoffeln, Tomaten oder Paprika gepflanzt werden. Als Kooperationspartner steht der Bowi das Garten-Center Grünwald zur Seite.

Es fing mit einem Hochbeet an

Angefangen hatte alles im Frühjahr 2018, als Biologie-Lehrerin Dr. Daniela Evers gemeinsam mit den Schülern ein Hochbeet anlegte sowie in großen Kübeln Salat, Möhren und anderes Gemüse pflanzte und säte. „Im Herbst haben wie das erste Mal geerntet und Kartoffeln mit Kräuterquark zubereitet“, erinnert sich Daniela Evers. „Das hat den Schülern großen Spaß gemacht, einige haben das erste Mal mit den Händen in der Erde gewühlt.“

Lehrreiches über Insekten

Deshalb soll das Projekt jetzt zu einem richtigen Schulgarten erweitert werden. Bereits im Frühjahr will Evers mit den Schülern Tomaten und Paprika einpflanzen, weiteres Gemüse soll hinzukommen. „Wir wollen das Wachstum der Pflanzen beobachten und lernen, wie zum Beispiel Regenwürmer oder Marienkäfer bei der Schädlingsbekämpfung helfen“, erläutert die Lehrerin ihre Ideen.

Beer leitet die Schüler fachlich an

Unterstützung erhält die Schule dabei vom nahegelegenen Garten-Center Grünwald. Dort bekommen die Schüler die Pflanzen für den Schulgarten. Betriebsleiter Karsten Beer bietet weiter an, die Schüler fachlich anzuleiten und ihnen Wissen über die verschiedenen Pflanzen zu vermitteln. Das Garten-Center wäre dann so etwas wie ein außerschulischer Lernort.

Harken, Schaufeln, Spaten

Für den Anfang hat die Schule von Grünwald viele Gartengeräte zu einem besonders günstigen Preis erhalten. So stehen den Schülern jetzt Harken, Schaufeln, Spaten, Handschuhe und die ersten Pflanzen zur Verfügung. „Ich finde es gut, wenn die Kinder wieder so wie früher die Gartenarbeit kennenlernen, vielleicht ihre Leidenschaft für diese Arbeit entdecken und draußen aktiv sind“, begründet Beer sein Engagement für das Projekt.

Von Alex Leppert

Festliche Musik begrüßte die mehr als 400 Gäste, die sich in der von 600 Kerzen erleuchteten Peiner Lutherkirche eingefunden hatten. Bereits zum 16. Mal fand der beliebte Lichtergottesdienst zu Epiphanias in dem Gotteshaus statt.

08.01.2019

Auch am heutigen Dienstag gibt es im Kreis Peine wieder Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte vorab bekanntgegeben.

08.01.2019

Mehr als 200 Gäste begrüßte Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) am Montagabend im Peiner Forum zum Neujahrsempfang der Stadt Peine. Höhepunkt der traditionellen Veranstaltung war die Ehrung von Bürgern, die sich um das Wohl der Fuhsestadt verdient gemacht haben. Erstmals fand auch die Sportlerehrung in diesem Rahmen statt.

10.01.2019