Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Beute war 70 Euro
Stadt Peine Beute war 70 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 11.03.2018
Archiv-Foto: Die Täter hatten eine Scheibe zerstört. Quelle: Archiv
Peine

Unbekannte Täter warfen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Seitenscheibe der Fahrertür eines an der Henselingstraße in Peine abgestellten weißen Mercedes Sprinter mit einem Stein ein. Anschließend wurde aus dem Fahrzeug vorgefundenes Bargeld in Höhe von 70 Euro entwendet. Die Polizei hofft auf Hinweise unter Telefon 05171/9990.

Von Alex Leppert

Die wichtigste Nachricht vorweg: Das traditionsreiche Modehaus Nensel am Markt bleibt bestehen, der Geschäftsbetrieb geht ohne Einschränkungen weiter. Darauf weisen die Geschäftsführung und das Ehepaar Nensel in einer gemeinsamen Pressemitteilung hin – und treten damit etwaig aufgetretenen Gerüchten entgegen. Veränderungen gibt es lediglich hinter den Kulissen.

11.03.2018

Die Stadt Peine sucht für die Amtsperiode 2019 bis 2023 Kandidaten für das Schöffenamt. Gesucht werden jetzt Frauen und Männer, die am Amtsgericht Peine und am Landgericht Hildesheim als Vertreter der Bevölkerung an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen möchten.

11.03.2018
Stadt Peine Erneut Krach ums Lindenquartier - Ratsantrag sorgt für hitzige Debatte

Bereits bis Ostern soll ein Vorschlag des Investors THI Holding für das Lindenquartier vorliegen. Eigentlich eine gute Nachricht, doch die ging in einem heftigen Schlagabtausch zwischen Teilen der Opposition und der Stadtverwaltung in der Ratssitzung am Donnerstagabend fast unter. Die gereizte Stimmung spiegelte sich in einigen extrem emotionalen Wortbeiträgen wider.

11.03.2018