Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bestes Junior-Unternehmen kommt vom Silberkamp

Schüler gewannen Landeswettbewerb Bestes Junior-Unternehmen kommt vom Silberkamp

Was für ein Erfolg: Die Schülerfirma „fragancia“ vom Gymnasium am Silberkamp Peine hat gestern den Landeswettbewerb und damit den Titel „Bestes Junior-Unternehmen Niedersachsen 2017“ gewonnen.

Voriger Artikel
46-Jähriger leicht verletzt
Nächster Artikel
Stadtparkkonzerte: Saisonbeginn mit Spielmannszügen

Glückliche Gewinner: Die Schüler vom Silberkamp-Gymnasium.

Peine. Die Freude war groß, als die Jury aus Bildungs- und Wirtschaftsvertretern den Sieger in der Handwerkskammer Hannover verkündete.

Nun dürfen die Jungunternehmer im Juni auf dem Junior-Bundeswettbewerb für Niedersachsen antreten und haben damit sogar die Chance, Deutschlands beste Schülerfirma zu werden.

„fragancia“ vom Gymnasium am Silberkamp setzte sich gegen eine Konkurrenz aus neun Finalisten aus ganz Niedersachsen durch. Mit ihrer Geschäftsidee selbst hergestellter Seifen, Badesalze und Duft-Zusätze aus rein natürlichen Zutaten (PAZ berichtete) beeindruckte sie die fünfköpfige Jury in einem besonderen Maße. Großes Lob gab es auch für den professionellen Geschäftsbericht.

Der Sieg qualifiziert die Peiner für die Teilnahme am Bundeswettbewerb im Juni in Berlin, bei dem sie neben dem Titel „Bestes Junior-Unternehmen 2017“ auch eine Einladung zum Europawettbewerb nach Brüssel in Belgien erhalten könnten.

Platz 2 ergatterte übrigens das Unternehmen Scima aus Hildesheim mit seiner selbsterklärenden Formelsammlungs-App mit Suchfunktion. Der Landeswettbewerb wird durch das Wirtschaftsministerium sowie die Stiftung NiedersachsenMetall gefördert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr