Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Projektwoche in BBS findet zahlreiche Unterstützer
Stadt Peine Projektwoche in BBS findet zahlreiche Unterstützer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:04 22.02.2018
Rainer Pannke von der Sparkasse übergab einen Scheck an Schulleiterin Maria Zerhusen (rechts) und Projektleiterin Heidrun Weidenbach.  Quelle: Eckhard Bruns
Vöhrum

 Die Aktionen werden durch die Krankenkasse AOK, das Pro Aktiv Center des Landkreises und die Kreissparkasse Hildesheim Goslar Peine unterstützt. Der Regionaldirektor der Kreissparkasse, Rainer Pannke, übergab dazu gestern einen Scheck über 1000 Euro an Schulleiterin Maria Zerhusen und Projektleiterin Heidrun Weidenbach.

„Die Förderung von Projekten, die Jugendlichen zugute kommen, liegt uns sehr am Herzen. Seit Jahren unterstützt die Sparkasse Vorhaben wie ,Fit in Vöhrum’. Der Förderbetrag stammt aus dem Reinertrag der Lotterie ,Sparen und Gewinnen’. Das Thema Gesundheitsförderung finden wir sehr wichtig“, betonte Pannke und wünschte allen ein erfolgreiches Projekt mit viel Spaß.

Zerhusen und Weidenbach führten durch die BBS und zeigten einige Aktionsgruppen bei der Projektarbeit. Unter anderen konnten Schüler bei Trommelübungen und Gruppen, die ein leckeres gesundes Müsli zubereiteten, besucht werden.

„Das Netzwerk des niedersächsischen Kultusministeriums, der Gemeinde-Unfallversicherungsverbände Braunschweig und Hannover, der Landesvereinigung Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen, der AOK Niedersachsen, der Handelskrankenkasse und dem Landessportbund hat sich zum Ziel gesetzt, den Zusammenhang von Ernährung Bewegung, Leistungsfähigkeit, Gesundheit, Lernen und Schule bewusst zu machen. Ziel ist es, damit den Schul- und Lernerfolg zu fördern. Unsere BBS trägt die Idee mit“, betonte Weidenbach.

Am kommenden Donnerstag, 22. Februar, ist der Aktionstag „Bewegt in der Schule“ an der BBS geplant. Aktuell werden dort rund 2000 Schüler unterrichtet.

Von Eckhard Bruns

Sechs Monate Konfliktlösungskurs sind die Strafe für einen jungen Peiner, der sein Opfer geschlagen, getreten und bestohlen hatte. Es hätte sehr viel schlimmer für den Angeklagten kommen können – sein Opfer hatte aber keine sichtbaren Verletzungen davongetragen.

21.02.2018

Der Sommer ist zwar noch ein Stück entfernt, aber die Meldezeiten für Schulen kommen langsam näher. Ob die Realschule Vechelde die Richtige ist, dass lässt sich im März auf einem Informationsabend erfahren.

21.02.2018

Stopptanz, Schminken und Pommes „satt“: Bei der Faschingsparty in Töpfers Mühle war wieder mal einiges los...

21.02.2018