Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Baubeginn: In der Innenstadt ensteht der "Rollatorweg"

Peine Baubeginn: In der Innenstadt ensteht der "Rollatorweg"

Bahn frei für Peines Senioren: Montag war Baubeginn des sogenannten "Rollatorwegs", der im Winkel in Peine realisiert wird.

Voriger Artikel
Parkplatz Röhrse: Waffenfund an der A2
Nächster Artikel
Nach Streit: Fünf Straßenschilder mit Erläuterungen

Baustelle in der Innenstadt: Zwischen dem Philipp-Spitta-Seniorenzentrum und der Breiten Straße wird derzeit ein „Rollatorweg“ gebaut. Montag wurden die Pflastersteine entfernt.

Quelle: ju

Peine. Zwischen der Breiten Straße und dem Philipp-Spitta-Seniorenzentrum entsteht der rollatorfreundliche Weg, der den Gang in die Stadt erleichtern soll. „Dieser Umbau soll gewährleisten, dass Menschen mit eingeschränkter Mobilität in diesem Innenstadtbereich einen Weg mit ebener Oberfläche nutzen können“, erklärt Stadt-Sprecherin Karin Richter die Baumaßnahme.

Für die Arbeiten ist eine halbseitige Sperrung auf der östlichen Seite der Straße Winkel errichtet worden. „Ein Teil der bestehenden Pflasterfläche wird während der Baumaßnahme gegen eine Befestigung aus Sandsteinplatten ausgetauscht“, so Richter.

Gestern wurden bereits die Pflastersteine entfernt, der Weg begradigt und dieser für die Platten vorbereitet. In etwa drei Wochen soll der neue „Rollatorweg“ fertig sein.

Die Stadt Peine bittet für eventuelle Einschränkungen um Verständnis.

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr