Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bahnhof in Vöhrum: Neun Autos aufgebrochen

Vöhrum Bahnhof in Vöhrum: Neun Autos aufgebrochen

Die Autoaufbrüche am Bahnhof in Vöhrum häufen sich. Seit Ende September zählte die Polizei allein sechs Fälle. Bei allen Fahrzeugen schlugen die Täter die Scheiben der Autos ein.

Voriger Artikel
Julius Lütgemeier: Jüngster Student
Nächster Artikel
Polizei sucht Trickdiebin, die in Peine unterwegs ist

Autoeinbrüche: Die Polizei hat den Bahnhof Vöhrum im Visier.

Quelle: cb/A

Vöhrum. Seit Jahresbeginn hat es bereits neun Einbrüche in Autos gegeben, die in der Nähe des Vöhrumer Bahnhofs abgestellt waren. Sechs Mal schlugen der oder die Täter seit Ende September zu. Von einer Serie will Polizei-Sprecher Peter Rathai aber noch nicht reden.

„Wir haben zurzeit keine Erkenntnisse, dass es immer die gleichen Täter sind“, sagte er. Auffällig sei aber in allen Fällen, dass die Diebe die Scheiben der Fahrzeuge einschlagen, um Wertgegenstände zu stehlen. Der Schaden liegt in den meisten Fälle knapp unter 1000 Euro.

Bisher hat die Polizei noch keine Anhaltspunkte zu den möglichen Tätern, die in Vöhrum unterwegs sind. Rathai fordert die Anwohner und Reisenden auf, wachsam zu sein.
„Auffällige Beobachtungen sollten sofort der Peiner Polizei gemeldet werden“, sagte er. Kontakt unter der Rufnummer 05171/9990.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr