Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine B 444: Mautstelle für Lastwagen errichtet
Stadt Peine B 444: Mautstelle für Lastwagen errichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 26.06.2018
Ab dem 1. Juli gibt es auf der Bundesstraße 444 bei Wehnsen eine Mautstelle für Lastwagen. Quelle: dpa (Archiv)
Peine

„Etwa 7,5 Prozent der Verkehrsteilnehmer auf dieser Strecke sind Schwertransporte“, sagt Henning Schwägermann von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel. „Das entspricht etwa 400 Fahrzeugen am Tag.“

Sechs weitere Mautstellen im Geschäftsbereich Wolfenbüttel

Im Landkreis Peine ist diese Mautstelle derzeit die einzige, im gesamten Geschäftsbereich Wolfenbüttel sind sechs weitere Mautstellen aufgebaut worden – allesamt auf ausgewählten Abschnitten, die von besonders vielen mautpflichtigen Lastwagen befahren werden.

„Mit der Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen ab 1. Juli 2018 muss Schätzungen zufolge für rund 140 000 zusätzliche in- und ausländische Kraftfahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht aus rund 30 000 Unternehmen Maut entrichtet werden“, erklärt Claudia Steen, Sprecherin des Berliner Unternehmens Toll Collect, das vom deutschen Verkehrsministerium beauftragt wurde, ein System zur Einnahme der Maut aufzubauen, zu betreiben und die fälligen Gebühren abzurechnen.

Verschiedene Branchen sind betroffen

Die neue Lkw-Maut auf Bundesstraßen betreffe nicht nur Unternehmen der Transport- und Logistikbranche. „Auch viele andere Branchen, die regional unterwegs sind, können betroffen sein“, so Steen weiter. „Außerdem wird das gebührenpflichtige Streckennetz zukünftig rund 52 000 Kilometer Autobahnen und Bundesstraßen umfassen. Unternehmen und Betriebe sollten sich deshalb frühzeitig informieren, ob ihre Fahrzeuge mit oder ohne Anhänger ab Mitte des Jahres der Mautpflicht unterliegen.“

Von Janine Kluge

Das nächste Endspiel für Jogis Jungs steht an: Mittwochnachmittag ab 16 Uhr trifft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland im letzten Vorrunden-Spiel auf Südkorea – und die Peiner Fans können im Peiner Stadtpark wieder gemeinsam das Team anfeuern. Peine Marketing überträgt das Spiel auf einer 20 Quadratmeter großen Leinwand.

27.06.2018

Mit der Auflage, 1000 Euro ans Peiner Frauenhaus zu zahlen, endete am Dienstag der Prozess gegen einen 49-jährigen Geschäftsmann aus Edemissen. Dem Mann war vorgeworfen worden, im Februar 2015 seine damalige Freundin verletzt, beleidigt und um 50 000 Euro erpresst zu haben.

26.06.2018

Ein großer Erfolg waren die beiden Sommerkonzerte des Silberkamp-Gymnasiums. Beginner Band I, Beginner Band II, Unterstufenchor, Oberstufenchor, Intermediate Band, Orchester und Bigband – alle Musikensembles bewiesen an zwei Abenden in der Aula an der Woltorfer Straße ihr musikalisches Talent.

26.06.2018