Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Auto überschlägt sich auf der A 2

Autobahn bei Röhrse Auto überschlägt sich auf der A 2

Unglaubliches Glück hatte gestern eine Peugeot-Fahrerin auf der A 2 bei Röhrse: Um 14.21 Uhr war die etwa 30 Jahre alte Frau in Fahrtrichtung Berlin unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache die Gewalt über ihr Fahrzeug verlor, vermutlich die Leitplanke berührte und sich überschlug.

Voriger Artikel
Peine als Sprungbrett für Chinesen
Nächster Artikel
Mit Tarzan und Jane nach „Las Vegas“
Quelle: rb

„Die erste Meldung lautete: Eingeklemmte Person“, sagte Jörg Kampen, stellvertretender Zugführer der Feuerwehr Hämelerwald. „Als wir eintrafen, hatte sich die Frau aber schon selbst durch die Beifahrertür befreit.“ Die Verunglückte sei ansprechbar und offensichtlich leicht verletzt gewesen. Vorsorglich landete der Rettungshubschrauber, die Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Peine gebracht. Etwa eine halbe Stunde lang war die A 2 gesperrt, dann löste sich der Stau langsam auf. Die Feuerwehr Hämelerwald war mit 18 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Autobahnpolizei Braunschweig machte keine Angaben zum Unfall: „Schwebendes Verfahren“, hieß es.

de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr