Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Auto-Unfall: Peiner (86) schwer verletzt in Klinik

Peine Auto-Unfall: Peiner (86) schwer verletzt in Klinik

Mit schweren Verletzungen kam ein 86-jähriger Peiner gestern Nachmittag ins Klinikum Peine. Der Mann war auf der B 65 in einer Rechtskurve nach links von der Straße abgekommen und hatte sich mit seinem Subaru mehrfach überschlagen.

Voriger Artikel
Peiner Kanäle: Eisbrecher gestartet
Nächster Artikel
Musikalische Ausbildung ist zeitgemäß

Aufgebockt: Bei dem Unfall auf der B 65 bei Peine zerbrach die Hinterachse des Subaru und hob den Wagen in die Höhe.

Quelle: pif

Peine . Der 86-Jährige war gegen 14.35 Uhr von Sierße in Richtung Dungelbeck auf der Bundesstraße 65 unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er in einer Kurve auf trockener Fahrbahn nach links von der Straße ab. Zuerst streifte er ein Gebüsch, verfehlte nur knapp einen Baum und fuhr etwa 20 Meter weit auf ein Feld.

Dort überschlug sich der Wagen mehrfach. Zeugen, die sofort erste Hilfe leisteten, befreiten den eingeklemmten Peiner aus seinem Fahrzeug, das auf der Seite lag. Vor Ort waren der Notarzt und ein Rettungswagen. Auch die Freiwillige Feuerwehr war am Unfallort. Der 86-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und mehrere Prellungen. Lebensgefahr besteht nicht. Am Wagen entstand Totalschaden – etwa 5000 Euro.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr