Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Katja Warzecha zeigt facettenreiche Bilder
Stadt Peine Katja Warzecha zeigt facettenreiche Bilder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 24.10.2018
Lädt zur Ausstellung ein: Künstlerin Katja Warzecha. Quelle: privat
Peine

Anlässlich der diesjährigen Peiner Kulturmeile sind von diesem Freitag an gut eine Woche lang im Forum Werke von Katja Warzecha zu sehen. Unter dem Titel „Facetten“ zeigt die Groß Ilseder Künstlerin ihr vielseitiges Schaffen und gibt somit ein facettenreichen Eindruck in ihre künstlerische Arbeit.

„Hoffe auf einen regen Austausch“

Ausgestellt werden Werke verschiedener Stilrichtungen und verschiedener Schaffensweisen einer jahrzehntelangen Auseinandersetzung mit künstlerischen Fragestellungen. „Ich erhoffe mir einen regen und interessanten Austausch“, ist Warzecha schon gespannt.

Inhaberin des Kunsthauses Ammerweg

Die Groß Ilsederin studierte Bildende Kunst als Hauptfach mit einem Schwerpunkt auf künstlerischer Praxis und Pädagogik sowie Kunstwissenschaft. Berufliche Erfahrungen sammelte sie daraufhin in entsprechenden Tätigkeiten als Kunstpädagogin und -therapeutin sowie als freischaffende Kunstvermittlerin. Diesen Bereich vertieft sie seit zwei Jahren als Inhaberin des Kunsthauses Ammerweg 9 in Groß Ilsede – einer Begegnungsstätte für Soziokultur, Galerie und ästhetisch-kultureller Bildung.

Austellung zeigt verschiedene Techniken

Die Ausstellung „Facetten“ zeigt Arbeiten in den Techniken Malerei, Collage, Radierung, Hinterglasmalerei und Fotoübermalung. Diese können zudem in Malkursen im Kunsthaus Ammerweg 9 erprobt und vertieft werden. Infos: www.katjawarzecha-eigenart.de.

Von Alex Leppert

Dieser Dieb kam nicht weit: Am frühen Montagmorgen brach ein 18-Jähriger in eine Tankstelle in der Wiesenstraße in Peine ein – und wurde nur kurze Zeit später von der Polizei geschnappt.

24.10.2018

Barrierefreies Wohnen in der Peiner Innenstadt wird seit längerer Zeit nachgefragt. Die Qualivita Projekt AG hat sich zum Bau solcher Wohnungen entschlossen, nun wurde die Baugenehmigung erteilt.

26.10.2018

Einstellung eines Klimaschutz-Managers sowie der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs und des Radwege-Netzes – das sind drei von insgesamt 23 Projekten, mit denen in Peine zum Klimaschutz beigetragen werden könnte. Sie sind Teil des Klimaschutzkonzeptes der Stadt, das am Dienstag vorgestellt wurde.

26.10.2018