Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Arbeitskampf in Peine: 400 Beschäftigte demonstrierten für mehr Gehalt
Stadt Peine Arbeitskampf in Peine: 400 Beschäftigte demonstrierten für mehr Gehalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 01.03.2018
Die Abschlussveranstaltung der Demo fand auf dem historischen Marktplatz in Peine statt. Quelle: Tobias Mull
Peine

Zahlreiche kommunale Beschäftigte legen am heutigen Donnerstag in Peine ihre Arbeit nieder, betroffen sind unter anderem etliche Kindertagesstätten, der Bauhof und die Stadtgärtnerei. Zu dem Warnstreik aufgerufen haben die Gewerkschaften Komba sowie Verdi. Sie fordern für die Arbeitnehmer unter anderem sechs Prozent mehr Gehalt.

Am Donnerstagvormittag zog ein Protestzug mit rund 400 Teilnehmern durch die Peiner Innenstadt. Bei der Abschlussveranstaltung auf dem historischen Marktplatz sprachen unter anderem Volker Geyer, stellvertretender Bundesvorsitzender des DBB (Spitzenorganisation von Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes), und Peter Specke, Komba-Landesvorsitzender.

„Wir fordern eine Entgelterhöhung von sechs Prozent, mindestens jedoch 200 Euro mehr für unsere Kollegen“, sagte Wolf Becker, Vorsitzender der Komba in Peine. Die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen im öffentlichen Dienst habe deutlich mehr Wertschätzung verdient.

Mehr Informationen zur Protestaktion demnächst auf www.paz-online.de

Von Tobias Mull

Drei Männer aus Peine stehen im Verdacht, minderjährige Mädchen zur Prostitution gezwungen zu haben. Vor diesem Hintergrund hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Mittwoch mehrere Häuser im Stadtgebiet durchsuchen lassen (PAZ berichtete).

01.03.2018
Stadt Peine Gebäude in der Kernstadt, Vöhrum und Essinghausen gefilzt - SEK-Einsatz in Peine - Mehrere Häuser durchsucht

Großrazzia in Peine: Dutzende SEK-Einsatzkräfte der Polizei haben Mittwochnachmittag mehrere Häuser im Stadtgebiet durchsucht. Nach Informationen der PAZ soll eine Person vorläufig verhaftet worden sein. Die genauen Hintergründe blieben vorerst unklar.

11.03.2018

An diesem Samstag, 3. März, erklingt beim Peiner Festival wieder Livemusik in Bars und Kneipen. Zehn Bands treten ab etwa 20 Uhr auf. Die PAZ verlost fünf mal zwei Honky-Tonk-Bändchen.

11.03.2018