Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Am Wochenende ist Schützenfest in Essinghausen
Stadt Peine Am Wochenende ist Schützenfest in Essinghausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 12.06.2018
Schützenfest in Essinghausen: Das Bild zeigt die Könige aus dem Vorjahr. Quelle: JG Essinghausen
Essinghausen

In Essinghausen wird am Wochenende das Schützenfest gefeiert. Die Junggesellschaft hat dafür wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Zuerst wird der Junggesellenkönig gesucht

Los geht es am Freitag um 14 Uhr mit Sammeln der Junggesellen im Festzelt. Eine Stunde später marschieren sie aus, um die Schaffermädchen und die Könige abzuholen. Ab 16.30 Uhr wird um die Junggesellen-Königswürde geschossen. Der neue Junggesellenkönig wird um 17.30 Uhr proklamiert. Nach dem Annageln der Scheibe wird ab 20 Uhr „auf“ dem Festzelt zur Musik von DJ Jörg getanzt.

Schützenfestreden von Baars und Honrath

Auch am Samstag (11.15 Uhr) gibt es einen Ausmarsch zu den Königen. Die Schützenfestreden von Hauptmann Daniel Baars und Oberst Christian Honrath beginnen um 14 Uhr. Während der um 15.30 Uhr beginnenden Kaffee- und Kuchentafel (mit Kindertanz) schießen die Damen und der Alten Herren um die Königswürden. Die Sieger werden um 17.30 Uhr bekanntgegeben, ab 20 Uhr gibt’s Musik von DJ Ingo.

Königsfrühstück am Sonntag ab 11.30 Uhr

Der Sonntag beginnt standesgemäß mit dem Königsfrühstück, das um 11.30 Uhr startet. Um 15 Uhr beginnt der große Umzug aller Vereine und der Festgemeinschaft mit Annageln der Scheiben der Damenkönigin sowie des Altherrenkönigs. Ab 16.30 Uhr kann dann wieder getanzt werden – diesmal zur Musik von DJ Ivo.

Von Alex Leppert

Aufgrund der Abrissarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Malzwerke Heine kommt es in der nächsten Woche zu einer erneuten Vollsperrung der Theodor-Heuss-Straße. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

12.06.2018

Natürlich waren sie aufgeregt: Aber die Künstlerinnen und Künstler im Alter von sieben bis 16 Jahren meisterten ihre Aufgabe mit Bravour. Und das Konzert kam bei den Bewohnern des Spitta-Heims gut an.

12.06.2018

Ein 18-Jähriger steht im Verdacht, einem Gleichaltrigen offensichtlich unvermittelt mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf geschlagen zu haben. Dieser erlitt dabei eine Kopfverletzung. Der Vorfall soll sich am Montag gegen 16.15 Uhr an der Woltorfer Straße ereignet haben.

12.06.2018