Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Am Sonntag: Vereinigte Spielmannszüge laden zum Muttertagskonzert ein

Peine Am Sonntag: Vereinigte Spielmannszüge laden zum Muttertagskonzert ein

Ein bisschen Freischießen-Gefühl kommt an diesem Sonntag, 11. Mai, im Peiner Stadtpark auf. Dort marschieren gegen 10.50 Uhr die Musiker der Spielmannszuggemeinschaft Peiner Freischießen auf, um den Reigen der Stadtparkkonzerte zu eröffnen.

Voriger Artikel
Karussell-Tag am Ratsgymnasium: Aktionen von Schülern für Kita-Kinder
Nächster Artikel
Unter Verdacht: Peiner (44) soll Restpostenmarkt überfallen haben

Traditionelles Konzert: Die Spielmannszüge vom Peiner Freischießen treten am Sonntag im Peiner Stadtpark auf.

Quelle: A

Das Konzert beginnt um 11 Uhr mit einem Gedicht zum Muttertag. Dann spielen alle Spielmannszüge ein Stück. Schließlich nehmen alle Spielleute eine gemeinsame Konzertaufstellung ein, und es wird gemeinsam musiziert. Zwei Lieder spielen sie mit dem Fanfarenzug Ölsburg. Selbstverständlich darf die inoffizielle Freischießen-Hymne „Tippelbrüder“ nicht fehlen. Neue Stücke sind: Der „Koburger Marsch“ und „Gruß an Böhmen“.

Weiter geht es am 22. Juni mit dem Shantychor „Graf Luckner“ aus Burgdorf (siehe Info).

pif

  • Der Programm-Flyer zu der Konzertreihe im Stadtpark wird am Eröffnungskonzert verteilt und liegt ab Montag im Forum bereit. Weitere Infos: www.kulturring-peine.de.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr