Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Am 2. Juni ist wieder Spargelmarkt in Peine
Stadt Peine Am 2. Juni ist wieder Spargelmarkt in Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 11.05.2018
Der Peiner Spargelmarkt auf dem historischen Marktplatz zieht jährlich viele Besucher an. Chefredakteur Dirk Borth (links) und der Redaktionsleiter Thomas Kröger schäen natürlich auch wieder um die Wette. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Mit dabei sind wieder die fleißigen Helfer der Theresienküche, die die Marktgäste ab 10.30 Uhr mit verschiedenen Spargelgerichten verpflegen. Die Oskar-Kämmer-Schule rundet das Angebot mit Kaffee und Kuchen ab. Die Fleischerinnung spendiert frischen Schinken, den Heinz Böhnisch vor Ort verkaufen wird. Der Spargel kommt dieses Jahr vom Almeling-Hof in Schwicheldt. Und wer noch eine schöne Blume oder einen Strauß mit nach Hause nehmen möchte, der findet beim Floristik-Studio von Fadime Koc sicher etwas Passendes.

Doch was wäre der Spargelmarkt ohne den traditionellen Schälwettbewerb, den PAZ-Autor Ulrich Jaschek alljährlich moderiert. Drei „Paare“ mit bekannten Peinern treten ab 11 Uhr gegeneinander an: Direkt zu Beginn schälen PAZ-Chefredakteur Dirk Borth und der Redaktionsleiter Thomas Kröger um die Wette. Ab 11.30 Uhr folgt das Duell des Bürgerschaffers Thomas Weitling gegen den Bürgerkönig Bernd Becker. Den Abschluss bilden um 12 Uhr der ehemalige Bürgermeister Michael Kessler und der ehemalige Oberkreisdirektor Peter Schroer.

Unterstützung kommt dieses Jahr vom Frauenhaus, von Peine Marketing, den Stadtwerken, der Härke Braumanufaktur und dem Kinderschutzbund, der die kleinen Peiner betreut, wenn sich die Eltern auf dem Markt umschauen wollen. Auch die Helfer des Vereins „Keiner soll einsam sein“ sind dabei. Die Pisserdohlen runden das Angebot mit einem Auftritt gegen 13 Uhr ab.

Von Michaela Gebauer

Der kleine Hans war neun Jahre alt, als die Amerikaner 1945 auf Peine vorrückten. Anlässlich des Kriegsende-Jahrestages schildert der heutige Professor Dr. Hans Oelke, was damals passierte – in eindrucksvollen Worten.

11.05.2018

Die Stadt Peine möchte im Rahmen ihrer Schulentwicklungsplanung das Ganztagsschulangebot ausweiten und diese Schulform möglichst an allen städtischen Grundschulen anbieten. Der Rat hat beschlossen, für die Ortschaften Dungelbeck, Schmedenstedt und Woltorf eine Elternbefragung durchzuführen. In der Grundschule Dungelbeck fand am Dienstagabend eine erste Informationsveranstaltung zu diesem Thema statt.

11.05.2018

Auch in diesem Jahr fand wieder der beliebte Regionalgottesdienst zu Christi Himmelfahrt im Herzberg statt. Bei strahlendem Sonnenschein, blitzblauem Himmel und sommerlichen Temperaturen kamen mehr als 200 Besucher in der Pfarrgarten der St.-Johannis-Kirche, um gemeinsam der wahren Bedeutung des Feiertages zu gedenken, die nichts mit den allseits beliebten Bollerwagentouren zu tun hat.

10.05.2018
Anzeige