Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Adventskalender – aber umgekehrt
Stadt Peine Adventskalender – aber umgekehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 09.01.2019
Bescherung: Der Club Soroptimist Peine überreichte 23 umgekehrte Adventskalender. Quelle: Kirchenkreis Peine
Peine

Zum zweiten Mal überreichte der Club Soroptimist Peine umgekehrte Adventskalender an die Peiner Tafel. Dies war eine gelungene Überraschung für das Helferteam und die Kunden.

Aufruf der Straßenhilfe Wien

Hintergrund: Eine Clubschwester von Soroptimist hatte 2017 vom Aufruf der Straßenhilfe Wien gelesen. Darin wurden alle gebeten, einen sogenannten umgekehrten Adventskalender zu packen. Statt vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag etwas zu bekommen, wie bei einem herkömmlichen Adventskalender, soll man in diesem Zeitraum jeden Tag ein haltbares Lebensmittel in eine Tasche oder einen Karton packen. 2018 gab es in Peine die erste Spende. Aufgrund des großen Erfolges wurde das Projekt nun fortgesetzt.

Begeisterung im Club war groß

„Bei uns im Club war die Begeisterung für die Idee auch in dieser Adventszeit groß – und alle waren dabei. Dass die gesammelten Spenden an die Peiner Tafel gehen, war für uns keine Frage, denn hier leisten viele Ehrenamtliche tolle Arbeit, um Not zu lindern. Insgesamt sind 552 Teile zusammengekommen“, erklärte Clubpräsidentin Dr. Heinke Muuß bei der Übergabe.

Fast 1000 Kunden pro Woche

Die Freude beim Team der Tafel-Helfer war groß. „Haltbare Lebensmittel können wir immer sehr gut gebrauchen, denn von den Geschäften erhalten viele Frischwaren wie Obst, Gemüse, Fleisch, Backwaren und Milchprodukte. Da wir pro Woche fast 1000 Kunden versorgen, sind uns Spenden immer sehr willkommen“, sagte Leiterin Birgit Kegel.

Von Alex Leppert

Umweltschutz, Ressourcenschonung und Müllvermeidung: Das sind an der IGS in Vöhrum wichtige Themen. Die Klasse 6.1 ist auch praktisch tätig. Sie räumt Müll weg – von anderen.

09.01.2019

Er ist zwar kein Biodeutscher spricht aber akzentfreies Deutsch. Özgür Cebe ist „Born in the BRD“. Am Freitag, 11. Januar, ist er mit seinem aktuellen Programm zu Gast im Peiner Forum.

09.01.2019

Hans-Peter Härke, Ehrenringträger der Stadt Peine und ehemaliger Brauerei-Geschäftsführer, ist tot. Er starb am 5. Januar im Alter von 78 Jahren.

12.01.2019