Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Aboplus-Karte bietet viele Vorteile für PAZ-Abonnenten
Stadt Peine Aboplus-Karte bietet viele Vorteile für PAZ-Abonnenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 16.06.2018
Beim Efcannos-Team (von links) Yanz Ekici (Koch), Inhaber Nadir Ünlü, Filiz Kocak, Serpil Kocak und Naciye Aksu nutzen viele Kunden die Aboplus-Karte. Quelle: Birthe Kußroll-Ihle
Kreis Peine

Ob beim Einkaufen, in der Freizeit sowie beim Essen und Trinken oder auf ausgewählte Veranstaltungen – die Aboplus-Karte bietet vielfältige Vorzüge.

„Hier lebe ich. Hier kaufe ich.“ So lautet die Maxime der Bonuskarte. Auf der Karte steht zudem die Information „Kostenfreies Parken in Peine, Freitag ab 15 Uhr, Samstag 24 Stunden, ausgenommen Parkhäuser“. Bei Nadir Ünlü, Inhaber von Efcannos Feinkost & Catering in der Fußgängerzone, zücken täglich Kunden ihre Aboplus-Karte. Der Geschäftsmann: „Wer unserem Team die Aboplus-Karte beim Essen oder Einkaufen vorlegt, erhält fünf Prozent Bonus gutgeschrieben. Viele PAZ-Leser nutzen diesen Vorteil und sparen damit Geld, eine tolle Sache.“

„Je mehr Partner wir gewinnen können, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, die Kaufkraft in Peine zu halten“, sagt Christian Kuttkat, PAZ-Leiter Vertriebsmarketing und Verkaufsförderung.

Je nach Anbieter gibt es einen Sofortrabatt beim Einkauf oder einen Bonus, der auf dem Aboplus-Karten-Konto gutgeschrieben und ab zehn Euro regelmäßig dem Abonnenten auf sein persönliches Konto überwiesen wird.

Von Birthe Kußroll-Ihle

Das Jubiläum der Madsack-Mediengruppe, zu der die PAZ gehört, soll für Sie, liebe Leser, in bester Erinnerung bleiben. Dafür plant der Verlag am Samstag, 16. Juni, gemeinsam mit internationalen Künstlern ein Leserfest, das Hannover so noch nicht gesehen hat.

16.06.2018

Zwei Nationalitäten, eine Leidenschaft: Wenn am Sonntag bei der WM die deutsche Nationalmannschaft auf Mexiko trifft, wird das für zwei Mädchen vom Ratsgymnasium Peine eine ganz besondere Partie. Eine Austauschschülerin, die derzeit bei der Peiner Schülerin Anna-Lena Rademacher lebt, liebt Fußball – und kommt aus Mexiko.

15.06.2018

Rekord: 20 000 Euro Preisgeld wurden in diesem Jahr bei der achten Auflage der PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ ausgeschüttet, bei der die Leser per Telefon über ehrenamtliche Projekte im Peiner Land abstimmen konnten. Die Preisverleihung fand jetzt wie schon im vergangenen Jahr in der St.-Jakobi-Kirche statt – und auch die Siegerin ist ein bekanntes Gesicht.

15.06.2018