Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine 60 Teilnehmer kommen zum Bürgerfrühstück
Stadt Peine 60 Teilnehmer kommen zum Bürgerfrühstück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 29.08.2018
Bürgerfrühstück: In Essinghausen wurde ausgedehnt getafelt. Quelle: Hendrik Götze
Essinghausen

Zum Frühstück hatten sich alle Besucher vorher eine Serviette gekauft, die ihnen dann einen Platz an einer der vielen Bierzeltgarnituren sicherte. Und dann ging es los, da wurden Tischdecken ausgebreitet, Blumen aufgestellt und die leckersten Dinge von Süß bis Herzhaft ausgepackt sowie hergerichtet.

An allen Tischen sah man die Besucher Brote oder Brötchen essen, dazu gab es Eier oder Gemüse, und auch Obst kam nicht zu kurz. Getrunken wurden Kaffee und Tee, aber auch Kakao und andere Kaltgetränke. Manche Tischgruppen hatten gar eine eigene Musikbox mitgebracht, auch Kühlbollerwagen für das zweite Frühstück waren dabei.

Dieses begann nach ein bis zwei Stunden – nach und nach füllten sich die Tische immer mehr mit Sekt, Bier, Wein und anderen kühlen Getränken. Über den ganzen Tag fanden sich an den Tischen immer wieder unterschiedliche Gruppen zusammen, um dann gemeinsam in der gemütlichen Runde zu lachen, zu klönen oder bei dem einen oder anderen Getränk den Gesprächen unter freiem Himmel zu lauschen.

Carola Hiete (58) aus Essinghausen lobte die Veranstaltung: „Ich bin zum vierten Mal dabei und halte das Bürgerfrühstück für eine gute Möglichkeit, zwanglos mit anderen Bewohnern des Ortes zusammenzukommen, die man sonst eher nicht trifft.“ Susanne Görling (49), ebenfalls aus dem Ort, ergänzte: „Ich bin gerne dabei, um das Dorfleben zu fördern und in netter Gesellschaft fröhlich zu frühstücken.“

Bei Sonnenschein, leichter Bewölkung und angenehmen 20 Grad gingen die Stunden wie im Fluge vorbei, am frühen Abend endete für viele Teilnehmer ein rundum gelungenes Bürgerfrühstück, nicht ohne sich direkt schon mal für das nächste Jahr verabredet zu haben. Der Reinerlös wird übrigens von den Veranstaltern an die Peiner Tafel gespendet.

Von Hendrik Götze

Stadt Peine Autobahn zwischen Peine und Röhrse - Schwerverletzter Lkw-Fahrer auf der A2 bei Peine

Schwerer Unfall auf der A2 zwischen der Ausfahrt Peine und Röhrse: Vier Lkw sind gegen 11.37 Uhr auf der Autobahn Richtung Hannover zum Stehen gekommen.

29.08.2018

Der kaufmännische Geschäftsführer Professor Dr. Hans-Albert Lennartz verlässt die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Peine. Seine Aufgaben übernimmt kommissarisch überwiegend Steffen Kanitz, der gemeinsam mit dem neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Stefan Studt, zum 1. September sein Amt als Geschäftsführer antreten wird.

29.08.2018

Große Freude und Emotionen pur: Für fünf Männer war das Freischießen 2018 ein ganz besonderes. Sie gaben jeweils den Königsschuss ab und sind nun die Majestäten ihrer Korporationen. Die PAZ stellt die diesjährigen Freischießen-Könige in einer Serie vor. Heute: Walzwerker-König Frank Schridde.

29.08.2018